+
Mit Besuchern auf Tour: Im Olympiapark fährt eine sogenannte Tschutschu-Bahn über das Gelände. Ähnliches wünschen sich die Grünen für den Tierpark.

Nein zum „Elektro-Zoo-Mobil“

Bimmelbahn zum Tierpark „nicht praktikabel“

  • schließen

Das Nein zu Bimmelbahn und Kutschenverkehr war deutlich: Geht es nach dem Bezirksausschuss Untergiesing-Harlaching, dann wird auch künftig kein sogenanntes „Elektro-Zoo-Mobil“ zwischen Harlaching und Thalkirchen sowie entlang des Zoo-Geländes fahren.

München - Die Grünen hatten diesen Vorstoß damit begründet, man könne damit überfüllte Zufahrtsstraßen entlasten und Bürgern helfen, die Isarhangkante zu überwinden. Auch eine Kutschverbindung zwischen der künftigen S-Bahn-Station an der Menterschwaige und dem alten bayerischen Dorf im Tierpark fiel im BA durch.

„Wir brauchen hier keine Spaßbahn oder Kutschen, sondern einen funktionierenden ÖPNV-Linienverkehr“, kritisierte Peter Ödinger (CSU) den Antrag: „Dazu ein Parkhaus am Tierpark – gegen das die Grünen sich ja stellen.“ Zudem gebe es zu viele Probleme bei der Streckenführung. „Das Projekt ist praktisch nicht durchführbar“, urteilt auch BA-Chef Clemens Baumgärtner (CSU).

Die SPD um Fraktionssprecher Michael Sporrer fand die Idee zwar interessant. „Aber die Strecke ist viel zu lang, Das ist nicht realistisch machbar.“ Monika Scholz (CSU) hatte auch wegen der Pferde Bedenken: „Das ist doch Tierquälerei, wenn sie Kutschpferde über den Harlachinger Berg scheuchen wollen“, sagte sie.

Den „atmosphärischen Aspekt“ von Antragstellerin Petra Jakobi (Grüne) mochte die Mehrheit nicht gelten lassen. „Nicht praktikabel und besser in einem Freizeitpark aufgehoben“, fasste Andreas Babor (CSU) zusammen.

Mehr Nachrichten aus Untergiesing finden Sie auf unserer Facebookseite für das Viertel. 

hh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

S-Bahn-Ticker: Nothalt! Beeinträchtigungen auf der Stammstrecke
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Streckensperrungen und Ausfällen. In …
S-Bahn-Ticker: Nothalt! Beeinträchtigungen auf der Stammstrecke
Bayern blockt Diesel-Fahrverbote ab: „Urteil souverän missachtet“ 
Der Freistaat will keine Diesel-Fahrverbote. Die angeblichen Gründe bringen die Grünen auf die Palme. Allerdings gibt es auch ein Kardinalproblem.
Bayern blockt Diesel-Fahrverbote ab: „Urteil souverän missachtet“ 
Straßenbau-Beiträge: Freie Wähler starten ihr Volksbegehren
Unbeirrt von der angekündigten CSU-Kehrtwende bei den Straßenausbau-Beiträgen starten die Freien Wähler ihr Volksbegehren. Bis März wollen sie 25.000 Unterschriften …
Straßenbau-Beiträge: Freie Wähler starten ihr Volksbegehren
Rätselhaftes Verschwinden eines Münchners (57) nach einem Autounfall
Nach einem Streit fuhr ein Münchner Freitagnacht mit seinem Auto davon. Kurz darauf wurde nur der beschädigte Wagen in Garmisch-Partenkirchen gefunden.
Rätselhaftes Verschwinden eines Münchners (57) nach einem Autounfall

Kommentare