+
Die Brandwohnung in der Hans-Mielich-Straße.

Einsatz in Untergiesing

Herd angelassen: Küchenzeile in Flammen

München - Durch eine überhitzte Herdplatte ist in einem Mehrfamilienhaus in Untergiesing ein Brand ausgebrochen. Die Bewohner einer Dreizimmerwohnung hatten vergessen, den Elektroherd auszuschalten, als sie die Wohnung verließen.

Weil sich der Rauch in der ganzen Wohnung ausbreitete, entstand ein hoher Sachschaden.

Wie die Feuerwehr berichtet, brach das Feuer am Donnerstag, 25. 2. gegen 21.50 Uhr in der Hans-Mielich-Straße in Untergiesing aus. Ein Trupp der Hauptfeuerwache löschte die brennende Küchenzeile schnell. Durch einen mobilen Rauchvorhang wurde die Rauchausbreitung im restlichen Gebäude unterbunden. Zum Entrauchen der Räumlichkeiten kam ein Hochleistungslüfter zum Einsatz. Wegen der geöffneten Zimmertüren hatte sich der Rauch und Ruß allerdings ungehindert in der Erdgeschosswohnung ausgebreitet. Dadurch entstand ein hoher Sachschaden von etwa 70.000 Euro.

Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Die übrigen Bewohner des fünfgeschossigen Gebäudes befanden sich zu keiner Zeit in Gefahr.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fahrplanwechsel: Das ändert sich jetzt bei U-Bahn, Bus und Tram
Häufigere Fahrten, neue Strecken – mit dem Fahrplanwechsel will die MVG seit Sonntag ihr Angebot verbessern. Die wichtigsten Änderungen in Kürze:
Fahrplanwechsel: Das ändert sich jetzt bei U-Bahn, Bus und Tram
S-Bahn München: Behinderungen auf der S8 beendet
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen und Verspätungen auf Münchens S-Bahn-Linien.
S-Bahn München: Behinderungen auf der S8 beendet
Wieder Panne auf neuer ICE-Strecke - Zug aus München umgeleitet
Bereits am ersten regulären Betriebstag der neuen Schnellfahrstrecke Berlin-München hat sich ein ICE wegen eines technischen Problems stark verspätet.
Wieder Panne auf neuer ICE-Strecke - Zug aus München umgeleitet
Polizei hebt Drogen-Trio aus
Drei Dealer, die in München  schwunghaften Handel mit Methamphetamin betrieben haben sollen, gingen der Polizei jetzt ins Netz.
Polizei hebt Drogen-Trio aus

Kommentare