Polizei sucht nach Unfallzeugen

Kollision mit zwei Radfahrern: Rentner schwer verletzt

München - Nach einer Kollision mit zwei Radfahrern kam ein hochbetagter Fußgänger am Dienstagmorgen an der Humboldtstraße in München zu Sturz und verletzte sich schwer.

Da die beiden an dem Unfall beteiligten Radfahrer dem 85-jährigen zwar Erste Hilfe leisteten aber dann ohne Angabe ihrer Personalien verschwanden, sucht die Polizei dringend nach Zeugen, die das Geschehen am Dienstag um 8.30 Uhr an der Humboldtstraße in Untergiesing beobachtet haben. 

An der Kreuzung zur Oefelestraße wollte ein 85-jähriger Rentner aus München die Humboldtstraße überqueren. Im Bereich der Radwegfurt kam es dabei zur Kollision mit den beiden unbekannten Radfahrern. Der Rentner kam zu Sturz und verletzte sich schwer. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, berichtet die Polizei.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, insbesondere die beiden beteiligten Radfahrer, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

js

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mieten in München: Preise steigen weiter - die Zahlen für Ihr Viertel
Für Münchens Mieter ist keine Entwarnung in Sicht. Der neue Marktbericht des Immobilienverbandes IVD zeigt, dass die Preise im vergangenen Halbjahr sogar noch rasanter …
Mieten in München: Preise steigen weiter - die Zahlen für Ihr Viertel
Polizeieinsatz am Westkreuz: Verzögerungen bei S6 und S8
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Streckensperrungen und Ausfällen. In …
Polizeieinsatz am Westkreuz: Verzögerungen bei S6 und S8
BMW-Vierzylinder hell erleuchtet: Das steckt dahinter
Nanu, was leuchtet denn da so hell in der Münchner Nacht? Es ist der Vierzylinder von BMW, der am Montagabend wie vier blaue Batterien erstrahlt. Und das hat einen …
BMW-Vierzylinder hell erleuchtet: Das steckt dahinter
„Ich wollte sie erlösen“: 86-Jähriger erstickte demente Ehefrau im Schlaf
Ein 86-jähriger Mann erstickte in Aubing vor knapp einem Jahr seine Frau im Schlaf. Nun muss er sich vor Gericht verantworten.
„Ich wollte sie erlösen“: 86-Jähriger erstickte demente Ehefrau im Schlaf

Kommentare