Unfall in Harlaching

Linksabbieger schneidet Radfahrer und verletzt ihn schwer

München - Schwere Verletzungen erlitt ein Radfahrer in Harlaching am Freitagabend. Ein Autofahrer nahm ihm die Vorfahrt - es kam zur Kollision.

Der 39-jährige Münchner war mit seinem Auto auf der Hermine-Bland-Straße Richtung Isar unterwegs. An der Kreuzung zur Harthauser Straße wollte er links abbiegen und nahm dabei einem Rennradfahrer, der stadteinwärts unterwegs war, die Vorfahrt.

Der 25-jährige Radfahrer wurde durch die Kollision auf die Fahrbahn geschleudert und schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Glücklicherweise trug er bei dem Unfall einen Fahrradhelm, der wohl noch schlimmere Verletzungen verhinderte.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kult-Lokal am Dom macht im Sommer dicht - das sind die Gründe
Erst im Jahr 2016 hatte er ein medienwirksames Comeback gefeiert. Nun muss Sepp Krätz sein Lokal am Dom aufgeben.
Kult-Lokal am Dom macht im Sommer dicht - das sind die Gründe
Baukran drohte nach Sturm umzustürzen! Lindwurmstraße zeitweise gesperrt
In Münchens Innenstadt drohte am Dienstagnachmittag ein Baukran teilweise umzustürzen. Feuerwehr und Polizei rückten an, um den Kran zu stabilisieren und Menschen zu …
Baukran drohte nach Sturm umzustürzen! Lindwurmstraße zeitweise gesperrt
Dreist getäuscht! Vermeintliche Altenpflegerin entpuppte sich als Diebin
Eine 88-Jährige glaubte, sie bekomme Besuch von ihrer Pflegerin. Stattdessen ließ sie Diebe in ihr Haus. 
Dreist getäuscht! Vermeintliche Altenpflegerin entpuppte sich als Diebin
17-Jähriger rastet bei Ticketkontrolle völlig aus und muss gefesselt werden
Eine Fahrkartenkontrolle geriet am frühen Montagmorgen vollkommen aus dem Ruder: Ein 17-Jähriger schlug nach den Bahnmitarbeitern und beleidigte sie. Dann kollabierte er …
17-Jähriger rastet bei Ticketkontrolle völlig aus und muss gefesselt werden

Kommentare