+
Der junger Mann bowlte am Donnerstag mit seinen Freunden im Isar Bowling. Später fand man ihn ohnmächtig am Mittleren Ring.

Er ging nur kurz nach draußen

Am Isar Bowling: Passant findet verletzten 18-Jährigen bewusstlos auf der Straße

Ein junger Mann war am Donnerstag mit seinen Freunden beim Bowling. Er ging nur kurz nach draußen, um zu telefonieren. Ein Passant fand ihn wenig später bewusstlos am Mittleren Ring. 

München - Am Donnerstag gegen 21.00 Uhr war ein 18- Jähriger mit mehreren Freunden in einer Bowlingbahn in der Martin-Luther-Straße. Wie die Polizei berichtet, ging er wegen eines Telefonats nach draußen in eine Parkanlage in der Lohstraße. Dort wurde er plötzlich von hinten von zwei Leuten festgehalten. Eine dritte Person stellte sich laut Polizei vor ihn hin und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. 

Der 18- Jährige ging zu Boden und wurde hier gegen den Kopf und Körper getreten. Dabei zogen ihm die Täter Armbanduhr vom Handgelenk und sein Mobiltelefon aus der Hosentasche. Die drei Männer flüchteten daraufhin vom Tatort.

Der 18-Jährige rannte daraufhin Richtung Mittlerer Ring und wurde ohnmächtig. Ein Zeuge fand den jungen, auf dem Boden liegenden Mann und brachte ihn zurück zu seinen Freunden in der Bowlingbahn, die sich dann weiter um ihn kümmerten.

Erst am nächsten Tag ging das Opfer zur Polizei und erstattete Anzeige. 

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können und insbesondere der Zeuge, der den 18-Jährigen verletzt aufgefunden hatte, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie auch: Weil er Entenküken retten wollte: Mann stürzt in Auer Mühlbach und ist in Lebensgefahr

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Notarzt und Polizei auf Flughafen-S-Bahn im stundenlangen Einsatz am Sonntagmorgen
Die S1 München-Flughafen war am Sonntagmorgen Höhe Fasanerie total gesperrt. Ein Einsatz von Notarzt und Polizei dauerte über Stunden an.
Notarzt und Polizei auf Flughafen-S-Bahn im stundenlangen Einsatz am Sonntagmorgen
Vergiftete Getränke in Münchner Supermärkten: Frau festgenommen - So kam die Polizei ihr auf die Spur
Drei Personen wurden in München durch vergiftete Getränke aus einem Supermarkt verletzt. Jetzt wurde eine Verdächtige festgenommen.
Vergiftete Getränke in Münchner Supermärkten: Frau festgenommen - So kam die Polizei ihr auf die Spur
Monumentalste Leberkassemmel Münchens? Kunde hat das Glück - oder Pech - seines Lebens
Leberkassemmeln sind für Bayern ein emotionales Thema. Deswegen kommt jetzt auch ein Foto bei der App Jodel groß raus.
Monumentalste Leberkassemmel Münchens? Kunde hat das Glück - oder Pech - seines Lebens
Nach Tod von George Floyd: Anti-Rassismus-Demo in München - Polizei spricht von 25.000 Teilnehmern 
Auch in München wird nach dem gewaltsamen Tod von George Floyd gegen Rassismus auf die Straße gegangen. Topmodel Papis Loveday teilt seine Erfahrungen.
Nach Tod von George Floyd: Anti-Rassismus-Demo in München - Polizei spricht von 25.000 Teilnehmern 

Kommentare