Unfall in München

Radler fährt Kind an und flüchtet

München - Ein Radfahrer hat in München einen Schüler (10) angefahren und sich danach von der Unfallstelle entfernt. Der Bub wurde verletzt. 

Wie die Polizei mitteilt, hat sich der Unfall bereits am Donnerstag gegen 17 Uhr ereignet. Der 10- jährige Schüler wollte die Fahrbahn der Agilolfingerstraße überqueren, als der Radler ihn anfuhr.

Der Junge stürzte zu Boden und verletzte sich an beiden Knien. Der ca. 45 Jahre alte männliche Radfahrer, der einen Anhänger zog, wurde noch von dem hinzugekommenen Vater zurückgerufen, entfernte sich aber dann unerlaubt vom Unfallort. Der Junge kam mit dem Rettungswagen zur Untersuchung in ein Krankenhaus. 

Der genaue Unfallhergang muss noch geklärt werden. 

Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang in der Agilolfingerstraße, zwischen Agilolfingerplatz und Teutoburger Straße machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: (089) 6216-3322, in Verbindung zu setzen.#

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Da pfau her! In Harlaching stolzieren ausgebüxte Pfauen 
Eine Frau aus der Grünwalder Straße in Harlaching staunte nicht schlecht, als sie am Samstagmorgen aus dem Fenster schaute. Im Garten ihrer Nachbarn stolzierten zwei …
Da pfau her! In Harlaching stolzieren ausgebüxte Pfauen 
Wohin mit dem Kind, wenn die Schule aus ist?
Viele Schüler, viel zu wenig Plätze: So ist das in München nicht nur an der Plinganserschule.
Wohin mit dem Kind, wenn die Schule aus ist?
ICE lahmgelegt: Polizei jagt Katze am Hauptbahnhof
Eine Katze hat in München am Hauptbahnhof einen Polizei-Einsatz ausgelöst. Das Tierchen schaffte es sogar, einen ICE lahmzulegen.
ICE lahmgelegt: Polizei jagt Katze am Hauptbahnhof
Toni (5) radelt allein durch München: Mehr als 40 Polizisten suchen diesen Bub
Der kleine Toni (5) ist zu einer stundenlangen Radltour durch München aufgebrochen. Die Folge: Einsatzhundertschaften und Hundeführer waren im Einsatz.
Toni (5) radelt allein durch München: Mehr als 40 Polizisten suchen diesen Bub

Kommentare