Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke

Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke
+
Der Wettersteinplatz in Giesing.

Bezirksausschuss will „Pflichtenheft“ auflegen

Wettersteinplatz soll sicherer werden - das soll geschehen

  • schließen

Der Wettersteinplatz soll sicherer und barrierefrei werden - und zwar zeitnah. „Unverständnis“ formulierten die Lokalpolitiker mit Blick auf den Zeithorizont für mögliche Nachbesserungen

Der Wettersteinplatz soll sicherer und barrierefrei werden – und das vor allem schneller, als von der Stadt geplant. Der Bezirksausschuss (BA) Untergiesing-Harlaching formulierte zuletzt einen ganzen Forderungskatalog und will gar ein „Pflichtenheft“ auflegen.

Hintergrund: Aus Sicht des BA ist vor allem die Querung zwischen Trambahn-Haltestelle und dem U-Bahnhof Wettersteinplatz direkt gegenüber sehr gefährlich. Von der schmalen Tram-Plattform eilen die Fahrgäste über die Grünwalder Straße, um noch eilig die nächste U-Bahn zu erreichen. Bisher ist diese Querung mit dem Autoverkehr nicht koordiniert. Der BA sprach sich deshalb dafür aus, vor Ort die sogenannte Pförtnerschaltung zu installieren um so den Kraftfahrzeugen im Bedarfsfall eine signalisierte Kurzzeit-Wartepflicht aufzuerlegen. Damit sollen die ÖPNV-Pendler zwischen Tram und U-Bahn künftig sicherer über die Grünwalder Straße gelangen können.

Zudem soll der Wettersteinplatz für Rollator und Rollstuhl barrierefrei ausgestaltet werden. Dazu gehört aus Sicht des BA auch der alleinige Einsatz von Niederflur-Tramfahrzeugen, um keine Schwelle zwischen Tram und Bahnsteig zu schaffen.

„Unverständnis“ formulierten die Lokalpolitiker mit Blick auf den Zeithorizont für mögliche Nachbesserungen. Die Stadtwerke hatten dem Gremium mitgeteilt, erst im Zuge einer Gleiserneuerung – voraussichtlich 2022 – auch Veränderungen zur Barrierefreiheit und sicheren Querung vorzunehmen. „Viel zu spät“, hieß es im BA. Auch in Hinblick auf die starke Frequentierung und die Heimspiele der Fußballer der Münchner Löwen sei eine frühere Anpassung nötig.

Harald Hettich

Die besten und wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebookseite „Giesing – mein Viertel“.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Schlag ins Gesicht“: Münchner Flüchtlingshelfer stellen sich offen gegen große Koalition
Drastische Worte: In einem offenen Brief haben sich drei SPD-Preisträger der Münchner Flüchtlingshilfe gegen die aktuellen Sondierungspapiere und eine mögliche große …
„Schlag ins Gesicht“: Münchner Flüchtlingshelfer stellen sich offen gegen große Koalition
Auf der Flucht vor dem Gesetz: Mann springt aus dem 7. Stock
Als die Polizei mit einem Haftbefehl vor der Tür stand, drehte er durch: Ein Mann (41) ist am Mittwoch auf der Flucht in den Tod gesprungen. 
Auf der Flucht vor dem Gesetz: Mann springt aus dem 7. Stock
Interimsquartier für den Gasteig steht fest - langfristige Zukunft noch unklar
35 Grundstücke standen zur Auswahl - nun hat sich die Gasteig-Verwaltung auf ein Ausweichquartier festgelegt.
Interimsquartier für den Gasteig steht fest - langfristige Zukunft noch unklar
In dieser Facebook-Gruppe findet fast alles einen neuen dankbaren Besitzer
In der Facebook-Gruppe „Verkaufe/Suche München & Umgebung“ von Andreas Leicht findet fast alles einen neuen dankbaren Besitzer. Leicht verbindet mit der Gruppe eine sehr …
In dieser Facebook-Gruppe findet fast alles einen neuen dankbaren Besitzer

Kommentare