+
Die Wohnung an der Claude-Lorrain-Straße wurde komplett zerstört. 

Räume völlig zerstört

Wohnung in München brennt: Zwei Verletzte

München - Bei einem Wohnungsbrand am Freitagabend in München sind ein Mann und eine Frau verletzt worden. Ihr Zuhause wurde komplett zerstört. 

Als die Feuerwehr von der Humboldtstraße in die Claude-Lorrain-Straße einbog, konnte sie bereits dichten Rauch auf der Straße wahrnehmen. So heißt es im Pressebericht. Vor dem Gebäude der Brandwohnung warteten bereits die beiden Bewohner, deutlich vom Rauch gezeichnet, auf die Feuerwehr. Sie wurden sofort von Rettungskräften erst versorgt und im weiteren Verlauf vom Rettungsdienst mit Rauchgasvergiftungen in zwei Münchner Kliniken transportiert. 

Ihre Wohnung wurde durch das Feuer komplett zerstört. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 100.000 Euro. Die Brandursache war zunächst unklar.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neu im Ruffinihaus: Münchner zeigen ihre originellen Produkte
München - Ohrringe aus Kronkorken, ein neuartiges Skateboard oder ein Strohhalm zum direkten Trinken aus einer Orange: In einem städtischen Laden im Ruffinihaus stellen …
Neu im Ruffinihaus: Münchner zeigen ihre originellen Produkte
Familien-Getränk: Nicht alle Wiesnwirte ziehen mit
Einen halben Liter alkoholfreies Familiengetränk im Wiesn-Bierzelt für 3,50 Euro: Mit diesem Vorschlag wollte Wirtesprecher Toni Roiderer (72) eigentlich die Wogen …
Familien-Getränk: Nicht alle Wiesnwirte ziehen mit
Am Mittwoch: Trambahn-Gipfel im Englischen Garten
Seit Tagen hängt in der CSU der Haussegen schief: Die Münchner CSU zürnt dem Ministerpräsidenten, weil der einer Traum durch den Englischen Garten zustimmt. Am Mittwoch …
Am Mittwoch: Trambahn-Gipfel im Englischen Garten
Neuhauser wollen Radlschnellweg Richtung Innenstadt
Die mögliche Errichtung einer Fahrradschnellverbindung vom Rotkreuzplatz in die Innenstadt war Thema in der jüngsten Sitzung des Bezirksausschusses.
Neuhauser wollen Radlschnellweg Richtung Innenstadt

Kommentare