Formel 1: Ricciardo gewinnt in Baku - Vettel wird Vierter

Formel 1: Ricciardo gewinnt in Baku - Vettel wird Vierter
+
Bei dem Unfall auf der A8 wurden vier Menschen verletzt.

Drei Autos krachen ineinander

Vier Verletzte bei Unfall auf der A8

München - Bei einem Verkehrsunfall auf der A 8, in den drei Autos verwickelt waren, gab es drei Leicht- und einen Schwerverletzten.

Bei dem Unfall, der sich stadteinwärts auf Höhe der Anschlussstelle Perlach ereignete, wurde ein 69 Jahre alter Autofahrer schwer verletzt. Nach einer ersten notfallmedizinischen Versorgung wurde der Mann unter Begleitung des Feuerwehr-Notarztteams Neuperlach in den Schockraum eines Krankenhauses gebracht. Die Insassen der beiden anderen Autos, ein Ehepaar sowie ein 58-jähriger Mann, erlitten leichte Verletzungen. Auch sie kamen zur Abklärung mit dem Rettungsdienst in Krankenhäuser. 

Die rechte und die mittlere Fahrspur der A8 wurden stadteinwärts gesperrt, die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

20-Jährige bei Exorzismus verletzt - Polizeieinsatz
Schreckliche Szenen haben sich am Freitag in einer Obdachlosenunterkunft in Riem abgespielt: Drei Männer versuchten sich an einer Teufelsaustreibung an einer Frau (20) - …
20-Jährige bei Exorzismus verletzt - Polizeieinsatz
Münchner (50) läuft vor Kleintransporter: Lebensgefährlich verletzt
Ein Münchner (50) lief am Samstag auf die Landsberger Straße, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein Kleintransporter erfasste ihn. Der Mann schwebt in Lebensgefahr. 
Münchner (50) läuft vor Kleintransporter: Lebensgefährlich verletzt
Mit gefälschten Kreditkarten geshoppt: Polizei nimmt Student fest
Luxushandtaschen und teure Uhren im Wert von 18.000 Euro haben vier Männer in München eingekauft, alles mit gefälschten Kreditkarten. Doch einer machte einen Fehler - …
Mit gefälschten Kreditkarten geshoppt: Polizei nimmt Student fest
Radfahrer schwer gestürzt: Polizei sucht Zeugen
Bei einem Fahrradsturz wurde ein 30-jähriger Mann in Untergiesing schwer verletzt. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.
Radfahrer schwer gestürzt: Polizei sucht Zeugen

Kommentare