Kultur in München

In Corona-Zeiten: Virtuelle Rundgänge durch Münchens Museen und Ausstellungen

Die Münchner Museen bleiben zum Schutz vor dem Coronavirus bis vorerst 19. April geschlossen. Auf Kunst und Kultur verzichten müssen Interessierte deshalb noch lange nicht.

Sie können von daheim aus bequem auf virtuelle Rundgänge ausweichen. Sogar 360 Grad-Touren durch verschiedene Museen und Ausstellungen gibt es. Nicht nur im berühmten Deutschen Museum, wo das Online-Angebot fast so umfangreich ist wie die Sammlung des Hauses selbst, können Interessierte sich an einem freien Nachmittag oder am Feierabend auf dem Sofa online durch die Attraktionen klicken. Auch das Lenbachhaus hat eine spannende Online-Sammlung - zumindest für alle, die vielleicht schon immer mal einen Blick in die weltweit größte Sammlung des Blauen Reiters werfen wollten. Und zum Beispiel auch in der Pinakothek gibt es viele Klassiker per Mausklick zu bestaunen.

Haus der Kunst

Haus der Kunst

Das digitale Angebot des Haus der Kunst ist über Jahre gewachsen. Der …
Haus der Kunst
Jüdisches Museum München

Jüdisches Museum München

Seit 14. März ist das Jüdische Museum München geschlossen. Vorerst bis 19. April …
Jüdisches Museum München
Münchner Stadtmuseum

Münchner Stadtmuseum

Kurze Clips geben Einblick in die Ausstellung "Vorbilder/Nachbilder. Die …
Münchner Stadtmuseum
Pinakothek der Moderne

Pinakothek der Moderne

Im digitalen Raum bleiben die Angebote der Alten Pinakothek und der Pinakothek …
Pinakothek der Moderne
Museum Villa Stuck

Museum Villa Stuck

Das Museum Villa Stuck ist ein international renommierter Ort der Begegnung mit …
Museum Villa Stuck
Deutsches Museum

Deutsches Museum

Wissen im Web erleben.
Deutsches Museum
Jagd und Fischerei

Jagd und Fischerei

Das Deutsche Jagd- und Fischereimuseum liegt zentral in der Münchner Innenstadt. …
Jagd und Fischerei
Museum Fünf Kontinente

Museum Fünf Kontinente

Es ist handgeschöpft. Scheint Licht durch, ergeben sich staunenswerte Effekte und …
Museum Fünf Kontinente