+
Vollmond-Party in Thailand: So ähnlich wird es auch am Samstag aussehen.

Am Samstag große Sause im beach38

Wir verlosen 1x2 Tickets für Vollmond-Party in München

  • schließen

München - Tanzen im Vollmond, bei warmen Temperaturen. Gibt es etwas Romantischeres? Am Samstag kommt die Vollmond-Party nach München. Das erwartet Euch im beach38.

Seit Ende der 80er feiern Urlauber auf der thailändischen Insel Koh Phangan am Strand bis zum Umfallen.

Zehntausende tanzen in T-Shirts, Badehosen und Bikinis zu mitreißenden, elektronischen Beats im Vollmond und bemalen sich mit Neon-Körperfarbe. Dieses besondere Partygefühl kommt nun nach München! Im beach38 findet am Samstag, den 20. August, die größte FullMoon Party Münchens statt! Es ist die einzige Location, die ganzjährig Sand aufgeschüttet hat.

Für Thailand-Flair wird gesorgt

Die Gäste können also wie auf den FullMoon Parties auf Koh Phangan im Sand tanzen. Passende Deko und Lichtshows sorgen für das entsprechende Flair, Neonfarben und Knicklichter wird es wie beim Original ebenfalls geben. Um das Bild zu vervollständigen wird es thailändisches Bier (Shinga Bier) geben und Thai Fingerfood und über die Boxen läuft elektronische Musik von den DJs Laureano, Sivosh und Xtian. Die Party findet bei jedem Wetter statt, da es sowohl einen In- als auch Outdoor Bereich gibt.

Und das Tolle ist: Ihr könnt kostenlos hin! Denn wir verlosen 1x2 Tickets. Alles was Ihr dafür tun müsst: Schickt uns eine Nachricht auf der Facebookseite Partygänger oder schreibt eine E-Mail an onlineredaktion@tz.de mit dem Betreff: "Fullmoon-Party im beach38" und eurem Namen.

Die Verlosung endet am Dienstag um 14.30 Uhr.

FullMoon Party Munich I

Samstag, 20. August, ab 21 Uhr beach38

Friedenstraße 22c, 81671 München

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Baustelle am Sendlinger Tor: Jetzt rollen die Bagger an
Sechs Jahre Lärm: Das erwartet die Bürger künftig am Sendlinger Tor. Die MVG startete am Montagvormittag die große Baustelle. Wir erklären, was passiert und wie es …
Baustelle am Sendlinger Tor: Jetzt rollen die Bagger an
A99 wird Dauerbaustelle: Das kommt auf die Autofahrer zu
Dem Autobahnring zwischen den Kreuzen München-Ost und München Nord steht eine umfangreiche Sanierung bevor, die sich über drei Jahre hinziehen wird. Was alles geplant …
A99 wird Dauerbaustelle: Das kommt auf die Autofahrer zu
Amok-Denkmal statt Obststandl: Händler fürchtet um Existenz
Beim Amoklauf am OEZ konnte ein Obsthändler nur knapp sein Leben retten. Nun bedroht das geplante Denkmal für die Opfer seine Existenz.
Amok-Denkmal statt Obststandl: Händler fürchtet um Existenz
Krach um die neue Rumpel-Tram
München - Anwohner an der Linie 17 klagen über Lärm und Erschütterungen, ausgelöst durch die neuen Münchner Trambahnen. Tatsächlich sagen Münchner Verkehrsgesellschaft …
Krach um die neue Rumpel-Tram

Kommentare