+
Gefährdete Bodenbrüter wie die Feldlerche leben in dem Gebiet.

Durch Bebauung bedroht

Besserer Schutz für die Langwieder Heide gefordert

  • schließen

München - Die Langwieder Heide im Münchner Westen zählt zu den knapp 50 Landschaftsbestandteilen in der Landeshauptstadt, die derzeit unter Schutz stehen. Lokalpolitikern monieren jedoch, das Gebiet sei dennoch bedroht. 

Im örtlichen Bezirksausschuss (BA 22) sorgt man sich jedoch um die dort blühenden seltenen Pflanzenarten und vor allem um gefährdete Bodenbrüter wie die Feldlerche. Ihnen werde der Rückzug durch die massive Bebauung in dem Gebiet deutlich erschwert, hieß es in der Sommersitzung. Auch unachtsame Spaziergänger und freilaufende Hunde stellten eine Gefahr für die Tier- und Pflanzenwelt dar.

Einstimmig gefordert wurde deshalb, dass sich die Verwaltung darum bemühen solle, das Schutzgebiet bis zur Mühlangerstraße zu erweitern. Auch sollten Besucher der Heide verstärkt über die Verhaltensregeln in diesem geschützten Lebensraum informiert werden, so das Gremium.

mwh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lokalpolitiker fordern bessere Verfolgung von Altkleider-Betrügern
Mit illegalen Sammelcontainern reißen sich dubiose Unternehmen aussortierte Textilien unter den Nagel – die Stadt agiert relativ hilflos dagegen.
Lokalpolitiker fordern bessere Verfolgung von Altkleider-Betrügern
Probe-Bohrungen für den U-Bahn-Ausbau in Pasing
München - In Pasing werden in den kommenden Wochen Bohrungen im Erdreich durchgeführt. Hintergrund ist der geplante Weiterbau der U5.
Probe-Bohrungen für den U-Bahn-Ausbau in Pasing
Laimer Wochenmarkt zieht um 
Seit einem Jahr sucht der Laimer Wochenmarkt an der Agnes-Bernauer-Straße einen neuen Standort. Jetzt steht das Umzugsdatum fest. 
Laimer Wochenmarkt zieht um 
Kollaps am Steuer: Münchner (64) kracht in Geländewagen
Ein 64 Jahre alter Münchner sackt am Steuer plötzlich zusammen: Er fährt auf einen Geländewagen auf, der wiederum wird auf einen Jeep geschoben. Der Mann wird bei dem …
Kollaps am Steuer: Münchner (64) kracht in Geländewagen

Kommentare