Bewohnerin schlägt Einbrecher in die Flucht 

Dreist: Ganoven wollen während Feuerwerk zuschlagen

München - Dass die Bewohnerin durch das Feuerwerk abgelenkt war, wollten Einbrecher in der Silvesternacht in Obermenzing ausnützen. Als die Frau das Treiben bemerkte, flüchteten die Täter.

Wie die Polizei berichtet, versuchten die bislang unbekannten Täter am Silvester-Abend gegen 23.40 Uhr in die Wohnung am Sanderplatz in Obermenzing einzubrechen.

Die Bewohnerin befand sich an der Vorderseite an einem Fenster, um dort das Silvesterfeuerwerk zu beobachten. Zur gleichen Zeit versuchten die Täter, ein Fenster auf der Rückseite der Wohnung gewaltsam zu öffnen. Dies gelang ihnen nicht und als sie die Bewohnerin in der Wohnung bemerkten, war der Spuk vorbei. Die zwei verhinderten Diebe ergriffen die Flucht. 

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos, so die Polizei.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Wer hat im angegebenen Zeitraum am Sanderplatz Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Einbruch stehen könnten?

Wem sind im angegebenen Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Sanderplatz oder in deren näheren Umgebung aufgefallen?

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Meistgelesene Artikel

Magerwiese statt Lärmschutz? Verwirrung um Fläche in Allach
München - Eine Rodung in Allach verwirrt die Stadt. Nachdem plötzlich etliche Bäume und Sträucher gefällt wurden, wollte es zunächst keiner gewesen sein. Und niemand …
Magerwiese statt Lärmschutz? Verwirrung um Fläche in Allach
Nachbarschaftstreff für Freiham-Nord
München - Wohnungen, Schulen, Straßen, Parks - im Münchner Westen wird das komplett neue Stadtviertel Freiham aus dem Boden gestampft - für die rund 25.000 Bewohner wird …
Nachbarschaftstreff für Freiham-Nord
Nach Sanierung: Das „Ubo 9“ ist zurück
München - Nach sechs Monaten Umbau startet an diesem Freitag wieder das Programm im Aubinger Kulturzentrum.
Nach Sanierung: Das „Ubo 9“ ist zurück
Schlagloch kostete seiner Frau das Leben - Mitschuld der Stadt?
München - Für Manfred H. ist es eine schwere Zeit. Seine Frau stürzte auf der Straße, zog sich einen Milzriss zu und starb. Ihr Mann sieht eine Mitschuld bei der Stadt, …
Schlagloch kostete seiner Frau das Leben - Mitschuld der Stadt?

Kommentare