+
Die Feuerwehr arbeitete knapp zweieinhalb Stunden an dem Baum an der Verdistraße in München. 

Er drohte hinabzustürzen

Maroder Baum verursacht Verkehrschaos an Verdistraße

München - Eine vierstämmige Weide an der Verdistraße in München drohte umzufallen. Die Feuerwehr rückte an und es kam zu einem Verkehrschaos. 

Wie die Feuerwehr am Mittwoch mitteilt, zog sich ein Riss durch einen Stammteil des Baumes. Er drohte auf den Gehweg und die Straße zu stürzen.

Um diese Gefahr zu beseitigen, musste die Feuerwehr mit Hilfe einer Drehleiter den Baum abtragen. Diese aufwändigen Arbeiten zogen sich von 10.22 Uhr bis circa 13 Uhr hin.

Zur Absicherung wurde die Verdistraße stadteinwärts komplett gesperrt. Stadtauswärts war noch eine Fahrspur für die Verkehrsteilnehmer offen.

Feuerwehr trägt Baum an Verdistraße ab: Bilder

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Horror am Bahnsteig! ICE mit Kindern fährt ohne die Mama ab
München - Ihre zwei kleinen Kinder saßen plötzlich allein im ICE nach Düsseldorf - diesen Horror hat Anna Pieper (37) aus Gräfelfing erlebt. Die Zugtüren schlossen sich, …
Horror am Bahnsteig! ICE mit Kindern fährt ohne die Mama ab
Mann stiehlt hunderte Getränkedosen aus Disko-Keller
München - Auf flüssige Beute war ein Mann aus, der mehrmals in die Lagerräume einer Disko in Neuhausen eingestiegen war. Bis ihm sein „Durst“ zum Verhängnis wurde.
Mann stiehlt hunderte Getränkedosen aus Disko-Keller
Monteur (46) in Paulaner-Brauerei verätzt und gestürzt
München -  Ein schwerer Betriebsunfall hat sich in der Paulaner-Brauerei in Langwied zugetragen. Ein Monteur wollte einen Fehler beheben - und beging dabei einen …
Monteur (46) in Paulaner-Brauerei verätzt und gestürzt
Schnee und Alkohol: Mann (35) prallt gegen Baum
München - Alkohol und Schnee sind gefährliche Bedingungen. Das hielt einen 35-Jährigen aber nicht davon ab, sein Auto zu nutzen. Er baute einen schweren Unfall.
Schnee und Alkohol: Mann (35) prallt gegen Baum

Kommentare