Mädchen wurde schwer verletzt

Erste Hinweise nach Angriff auf Elfjährige

München - Nach dem Angriff auf eine Elfjährige in München sucht die Polizei weiter nach dem Täter. Eine als Zeugin gesuchte Radfahrerin habe sich inzwischen aber gemeldet, sagte eine Sprecherin am Donnerstag.

Zudem seien vier Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen. Ein Unbekannter hatte das Mädchen am vergangenen Freitag beim Gassigehen mit einem Hund körperlich angegangen und so schwer verletzt, dass es zur stationären Behandlung in eine Klinik musste. Von dort wurde es zwischenzeitlich wieder entlassen.

Der genaue Ablauf der Tat war zunächst weiter unklar. Kurz vorher war die Schülerin in Begleitung eines etwa 15 bis 19 Jahre alten Mannes gesehen worden, den die Beamten nun als Zeugen suchen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Horror am Bahnsteig! ICE mit Kindern fährt ohne die Mama ab
München - Ihre zwei kleinen Kinder saßen plötzlich allein im ICE nach Düsseldorf - diesen Horror hat Anna Pieper (37) aus Gräfelfing erlebt. Die Zugtüren schlossen sich, …
Horror am Bahnsteig! ICE mit Kindern fährt ohne die Mama ab
Mann stiehlt hunderte Getränkedosen aus Disko-Keller
München - Auf flüssige Beute war ein Mann aus, der mehrmals in die Lagerräume einer Disko in Neuhausen eingestiegen war. Bis ihm sein „Durst“ zum Verhängnis wurde.
Mann stiehlt hunderte Getränkedosen aus Disko-Keller
Monteur (46) in Paulaner-Brauerei verätzt und gestürzt
München -  Ein schwerer Betriebsunfall hat sich in der Paulaner-Brauerei in Langwied zugetragen. Ein Monteur wollte einen Fehler beheben - und beging dabei einen …
Monteur (46) in Paulaner-Brauerei verätzt und gestürzt
Schnee und Alkohol: Mann (35) prallt gegen Baum
München - Alkohol und Schnee sind gefährliche Bedingungen. Das hielt einen 35-Jährigen aber nicht davon ab, sein Auto zu nutzen. Er baute einen schweren Unfall.
Schnee und Alkohol: Mann (35) prallt gegen Baum

Kommentare