+
Auf Bäcker hatte er offenbar keine Lust: Der Hund hat sich am Harras von seiner Besitzerin losgerissen und ist weggelaufen. 

Sein Frauchen suchte stundenlang nach ihm

Hund reißt sich los und hält Münchner Polizisten auf Trab

München - Leckerlis in Laim: Die Polizei hat am Donnerstag gegen 8.30 Uhr einen Hund auf der Siegenburger Straße aufgegabelt.

Eine Passantin hatte die Beamten informiert, dass das Tier auf der Straße unterwegs war. Die Polizisten stellten ihr Fahrzeug daraufhin so ab, dass der Verkehr gedrosselt wurde. Mit Leckerlis lockten sie den Hund an, der sich schließlich anleinen ließ. Zwischenzeitlich fragten die Beamten bei der Einsatzzentrale nach, ob irgendwo ein Hund vermisst wurde. Und tatsächlich: Eine 40-jährige Münchnerin hatte ihre Emilie vor einem Bäcker am Harras kurz angebunden. Das war gegen 6 Uhr. Das Tier muss sich losgerissen haben und hat dann einen Stadtspaziergang gemacht.

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neuer Fußgängerübergang an der Landsberger Straße
Die Bürger hatten sich dies lange gewünscht, jetzt wird es umgesetzt: An der vielbefahrenen Kreuzung Landsberger Straße/Elsenheimerstraße/Friedenheimer Brücke wird ein …
Neuer Fußgängerübergang an der Landsberger Straße
4,4 Hektar mehr: Paulaner Brauerei will weiter ausbauen
Die Paulaner Brauerei und ihr noch ziemlich neuer Standort in Langwied waren heute Thema im Planungsausschuss des Stadtrates. Denn nach nur gut einem Jahr Betrieb im …
4,4 Hektar mehr: Paulaner Brauerei will weiter ausbauen
Radler (77) stürzt scheinbar grundlos: Lebensgefahr
Ohne Fremdeinwirkung stürzt ein Radfahrer plötzlich und verletzt sich dabei so schwer, dass er in die Klinik gebracht werden muss. Der Senior schwebt in akuter …
Radler (77) stürzt scheinbar grundlos: Lebensgefahr
Nach Anwohner-Beschwerden: Streetball-Anlage wird verlegt
Anwohner hatten sich in den vergangenen Wochen immer wieder wegen Lärmbelästigung beschwert – jetzt wird die Basketballanlage an der Megerlestraße (Untermenzing) verlegt.
Nach Anwohner-Beschwerden: Streetball-Anlage wird verlegt

Kommentare