Gröbenzellerin (37) übersieht Ducati-Fahrer (33)

Fahrerin begeht illegales Wendemanöver:  Biker von Auto erfasst und 60 Meter weit geschleudert

Zwei Schwerverletzte forderte ein Unfall in der Landsberger Straße am Mittwochmorgen. Ein Kradfahrer wurde dabei 60 Meter über die Straße geschleudert.

München/Laim - Am Mittwochmorgen, gegen 7.50 Uhr, befuhr eine 37-jährige Gröbenzellerin mit ihrem Seat die Landsberger Straße stadteinwärts. Auf Höhe der Hausnummer 310 wollte die Frau - trotz einer durchgezogenen Linie - links abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden 33-Jährigen aus dem Landkreis München mit seinem Motorrad. 

Dieser fuhr ungebremst gegen den Seat und wurde 60 Meter weit über die Fahrbahn geschleudert. Sowohl der 33-Jährige als auch die 37-Jährige wurden schwer verletzt und mussten in Krankenhäuser gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Aufgrund des Unfalls musste die Landsberger Straße in westliche Richtung für gut zwei Stunden gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. 

Zeugenaufruf der Polizei München 

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang, insbesondere zum Fahrverhalten des Motorradfahrers vor dem Unfall machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

Auch am Mittwochabend war es zu einem schweren Unfall in Laim gekommen -  ebenfalls mit einem Kradfahrer.

Rubriklistenbild: © Stephan Jansen/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Grünanlage in Pasing für 1,6 Millionen
Gute Nachrichten für alle Pasinger: Südlich der Promenade, die die neue Wohnbebauung östlich der Offenbachstraße mit dem Areal der Pasing Arcaden verbinden wird, …
Neue Grünanlage in Pasing für 1,6 Millionen
Brutale Attacke am Pasinger Bahnhof: Mann (32) prügelt Jugendlichen aus dem Zug
Ein 32-Jähriger hat am Sonntagabend einen Jugendlichen mit zahlreichen Schlägen und Tritten attackiert. Der Aggressor war bereits zuvor aufgefallen.
Brutale Attacke am Pasinger Bahnhof: Mann (32) prügelt Jugendlichen aus dem Zug
Nach tragischem Unfall in Unterschleißheim: Bürger fürchten Sogwirkung am Pasinger Bahnhof
Mitte Mai hat ein Mann in Unterschleißheim sein Bein bei einem tragischen Unfall verloren: Er wurde von dem Sog eines vorbeifahrenden Zuges erfasst. Nun fürchten die …
Nach tragischem Unfall in Unterschleißheim: Bürger fürchten Sogwirkung am Pasinger Bahnhof
Gut Freiham: Das passiert mit dem denkmalgeschützten Ensemble
Augustiner und die Edith-Haberland-Wagner-Stiftung haben die Pläne für das Gut Freiham konkretisiert. Bis spätestens 2023 soll das Ensemble in neuem Glanz erscheinen.
Gut Freiham: Das passiert mit dem denkmalgeschützten Ensemble

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.