Fünf Verdächtige geschnappt

Schläge, Tritte und Diebstahl: Streit unter Jugendlichen eskaliert

München - In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein Streit unter jungen Männern an einer Bushaltestelle in Neuaubing eskaliert. Die Polizei hat nun fünf Verdächtige ermittelt.

Wie die Münchner Polizei berichtet, gerieten am Sonntag mehrere Jugendliche und junge Männer in eine brutale Auseinandersetzung. Demnach waren zwei junge Männer, 19 und 20 Jahre alt, in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit dem Bus der Linie 57 nach Neuaubing unterwegs. Beim Aussteigen gerieten sie in Streit mit einer Gruppe Jugendlichen. Die ging dann auf die beiden jungen Männer mit Schlägen und Tritten los. Am Ende raubten sie einen 20-Jährigen, der am Boden lag, auch noch aus  und flüchteten.

Die Polizei ermittelte fünf junge Männer als Tatverdächtige. Laut Polizei handelt es sich um zwei 19-jährige und drei 18-jährige Männer aus München.

Die fünf jungen Männer gaben bei der Befragung an, die beiden Geschädigten hätten sie im Bus beleidigt. Daraufhin sei die Situation dann eskaliert.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Transporter-Fahrer bricht am Steuer zusammen und stirbt
München - Ein 60-jähriger Mann ist am Freitag am Steuer zusammengebrochen, mit einem Transporter gegen einen Gartenzaun geprallt und noch am Unfallort gestorben.
Transporter-Fahrer bricht am Steuer zusammen und stirbt
Magerwiese statt Lärmschutz? Verwirrung um Fläche in Allach
München - Eine Rodung in Allach verwirrt die Stadt. Nachdem plötzlich etliche Bäume und Sträucher gefällt wurden, wollte es zunächst keiner gewesen sein. Und niemand …
Magerwiese statt Lärmschutz? Verwirrung um Fläche in Allach
Nachbarschaftstreff für Freiham-Nord
München - Wohnungen, Schulen, Straßen, Parks - im Münchner Westen wird das komplett neue Stadtviertel Freiham aus dem Boden gestampft - für die rund 25.000 Bewohner wird …
Nachbarschaftstreff für Freiham-Nord
Nach Sanierung: Das „Ubo 9“ ist zurück
München - Nach sechs Monaten Umbau startet an diesem Freitag wieder das Programm im Aubinger Kulturzentrum.
Nach Sanierung: Das „Ubo 9“ ist zurück

Kommentare