Beim Abbiegen übersehen

Bub (7) frontal von Auto erfasst - schwer verletzt

München - Beim Abbiegen übersieht ein Autofahrer eine Mutter und ihr Kind (7), die die Straße überqueren wollen. Der Bub wird frontal von dem Auto erfasst und schwer verletzt.

Wie die Polizei berichtet, war ein 50-Jähriger Autofahrer am Mittwoch, 12. Oktober, gegen 16.15 Uhr mit seinem Seat auf der Sonnenblumenstraße stadteinwärts unterwegs. An der Kreuzung zur Würmtalstraße fuhr er bei Grün in die Kreuzung ein und wollte links abbiegen.

Dort wollte eine Mutter mit ihrem sieben Jahre alten Kind die Würmtalstraße überqueren. Der Autofahrer, ein Kaufmann aus dem Landkreis Traunstein, übersah beim Abbiegen offenbar die beiden Fußgänger, die ihm entgegen kamen. Als die Frau merkte, dass der Autofahrer nicht langsamer wurde, sprang sie einen Schritt zurück und wollte ihr Kind zu sich ziehen. Dies gelang ihr jedoch nicht mehr - ihr Sohn wurde frontal von dem Auto erfasst. Dabei wurde das Kind von der Hand der Mutter losgerissen und auf die Fahrbahn geschleudert. Der Schüler wurde dabei schwer verletzt.

Der Kindernotarzt wurde mit dem Hubschrauber an die Unfallstelle geflogen. Das Kind wurde dann mit dem Rettungswagen in die Klinik gebracht. Die Mutter und der Autofahrer blieben bei dem Unfall unverletzt.

mm/tz 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

Baby-Rassel aus Holz
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo

Meistgelesene Artikel

Magerwiese statt Lärmschutz? Verwirrung um Fläche in Allach
München - Eine Rodung in Allach verwirrt die Stadt. Nachdem plötzlich etliche Bäume und Sträucher gefällt wurden, wollte es zunächst keiner gewesen sein. Und niemand …
Magerwiese statt Lärmschutz? Verwirrung um Fläche in Allach
Nachbarschaftstreff für Freiham-Nord
München - Wohnungen, Schulen, Straßen, Parks - im Münchner Westen wird das komplett neue Stadtviertel Freiham aus dem Boden gestampft - für die rund 25.000 Bewohner wird …
Nachbarschaftstreff für Freiham-Nord
Nach Sanierung: Das „Ubo 9“ ist zurück
München - Nach sechs Monaten Umbau startet an diesem Freitag wieder das Programm im Aubinger Kulturzentrum.
Nach Sanierung: Das „Ubo 9“ ist zurück
Schlagloch kostete seiner Frau das Leben - Mitschuld der Stadt?
München - Für Manfred H. ist es eine schwere Zeit. Seine Frau stürzte auf der Straße, zog sich einen Milzriss zu und starb. Ihr Mann sieht eine Mitschuld bei der Stadt, …
Schlagloch kostete seiner Frau das Leben - Mitschuld der Stadt?

Kommentare