Es konnte ihm wohl nicht schnell genug gehen

Raser (20) rammt Auto und verletzt sich schwer

Laim - Ein 20-Jähriger fährt mit überhöhter Geschwindigkeit in ein parkendes Auto. Er beschädigt das Fahrzeug und sich selbst. 

Die Rücksichtslosigkeit eines 20-jährigen Autofahrers hat am Mittwoch gegen 21.15 einen Verkehrsunfall verursacht, der ihm teuer zu stehen kam. Als der Mann mit seinem Pkw mit überhöhter Geschwindigkeit in die Fürstenrieder Straße in südlicher Richtung fuhr, konnte es ihm wohl nicht schnell genug gehen. Er benutzte sogar alle drei Fahrstreifen, um noch zügiger voranzukommen. 

Auf Höhe der Aindorferstraße übersah er einen geparkten Pkw und rammte diesen. Der Raser verletzte sich bei dem Zusammenprall so stark, dass er stationär in einen Krankenhaus eingeliefert werden musste. An beiden Pkw entstand ein Totalschaden, sie mussten abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme wurde die Fürstenrieder Straße in südliche Richtung für etwa eine Viertelstunde komplett gesperrt.

maw

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt</center>

Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt

Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt
<center>Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe</center>

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe
<center>Samt-Kropfband mit Strass-Brezn-Anhänger</center>

Samt-Kropfband mit Strass-Brezn-Anhänger

Samt-Kropfband mit Strass-Brezn-Anhänger
<center>Holz-Laterne aus heimischer Lärche</center>

Holz-Laterne aus heimischer Lärche

Holz-Laterne aus heimischer Lärche

Meistgelesene Artikel

Transporter-Fahrer bricht am Steuer zusammen und stirbt
München - Ein 60-jähriger Mann ist am Freitag am Steuer zusammengebrochen, mit einem Transporter gegen einen Gartenzaun geprallt und noch am Unfallort gestorben.
Transporter-Fahrer bricht am Steuer zusammen und stirbt
Magerwiese statt Lärmschutz? Verwirrung um Fläche in Allach
München - Eine Rodung in Allach verwirrt die Stadt. Nachdem plötzlich etliche Bäume und Sträucher gefällt wurden, wollte es zunächst keiner gewesen sein. Und niemand …
Magerwiese statt Lärmschutz? Verwirrung um Fläche in Allach
Nachbarschaftstreff für Freiham-Nord
München - Wohnungen, Schulen, Straßen, Parks - im Münchner Westen wird das komplett neue Stadtviertel Freiham aus dem Boden gestampft - für die rund 25.000 Bewohner wird …
Nachbarschaftstreff für Freiham-Nord
Nach Sanierung: Das „Ubo 9“ ist zurück
München - Nach sechs Monaten Umbau startet an diesem Freitag wieder das Programm im Aubinger Kulturzentrum.
Nach Sanierung: Das „Ubo 9“ ist zurück

Kommentare