Personen im Gleis

Wegen Polizeieinsatz: Bahnhof München-Pasing kurzzeitig gesperrt

Aufgrund eines Polizeieinsatzes war der Bahnhof München-Pasing am Sonntagabend zeitweise gesperrt.

Wie Polizei unserer Redaktion mitteilte, hätten sich Personen auf dem Gleis gefunden. Bereits nach wenigen Minuten wurde die Sperrung wieder aufgehoben. Die Zugverzögerungen und -Ausfälle dauerten allerdings den gesamten Abend über an.

Rubriklistenbild: © Schlaf Macus

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

38-Jähriger fotografiert Frau in der S-Bahn unter den Rock - Zeugen greifen ein
Ein Mann in der S-Bahn fotografierte einem weiblichen Fahrgast unter den Rock. Ein Zeuge entlarvte den Spanner jedoch.
38-Jähriger fotografiert Frau in der S-Bahn unter den Rock - Zeugen greifen ein
Allach-Untermenzing: Rohbau für das Einkaufszentrum am Oertelplatz ist fertig
Allach-Untermenzing ist dem lang ersehnten Stadtteilzentrum einen großen Schritt näher gekommen: Der Rohbau für das Einkaufszentrum am Oertelplatz ist fertig.
Allach-Untermenzing: Rohbau für das Einkaufszentrum am Oertelplatz ist fertig
Zusammenstoß an der Kreuzung: Radfahrerin (32) kollidiert mit Pkw und verletzt sich
Eine Münchner Radfahrerin (32) hat sich beim Zusammenstoß mit einem Pkw verletzt. Sie war offenbar verbotswidrig unterwegs.
Zusammenstoß an der Kreuzung: Radfahrerin (32) kollidiert mit Pkw und verletzt sich

Kommentare