Personen im Gleis

Wegen Polizeieinsatz: Bahnhof München-Pasing kurzzeitig gesperrt

Aufgrund eines Polizeieinsatzes war der Bahnhof München-Pasing am Sonntagabend zeitweise gesperrt.

Wie Polizei unserer Redaktion mitteilte, hätten sich Personen auf dem Gleis gefunden. Bereits nach wenigen Minuten wurde die Sperrung wieder aufgehoben. Die Zugverzögerungen und -Ausfälle dauerten allerdings den gesamten Abend über an.

Rubriklistenbild: © Schlaf Macus

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ins Gepäck geschmuggelt: Familie entdeckt  gefährliche Überraschung
Ein Mitbringsel der gefährlichen Art hat eine Münchner Familie aus Kroatien mitgebracht: Im Koffer reiste ein blinder Passagier mit - und lebte einige Wochen im Schrank.
Ins Gepäck geschmuggelt: Familie entdeckt  gefährliche Überraschung
Verkäuferin schließt Supermarkt, geht in Büro - und trifft auf maskierten Mann mit Waffe
Am Mittwochabend schloss eine Verkäuferin wie immer nach Ladenschluss den Supermarkt in Neuaubing und nahm die Tageseinnahmen mit ins Büro. Dort wartete das Grauen.
Verkäuferin schließt Supermarkt, geht in Büro - und trifft auf maskierten Mann mit Waffe
Tramfahrer erkennt Signal zu spät - und prallt in BMW - Mann schwer verletzt
Ein Tramfahrer reagiert zu spät auf ein Stoppsignal - und gleitet trotz Notbremsung auf die Kreuzung. Ein Mann wird schwer verletzt.
Tramfahrer erkennt Signal zu spät - und prallt in BMW - Mann schwer verletzt
Unfall vor dem Aubinger Tunnel: Sprinter rast auf Lkw - Fahrer stirbt
Vor einigen Tagen hat sich vor dem Aubinger Tunnel ein Unfall ereignet, bei dem ein Sprinter auf einen Lkw aufgefahren ist. Der Fahrer wurde dabei in seinem Fahrzeug …
Unfall vor dem Aubinger Tunnel: Sprinter rast auf Lkw - Fahrer stirbt

Kommentare