Am Hauptbahnhof

21-Jährige begrapscht: Festnahme

München - Am Hauptbahnhof fasst ein Mann einer jungen Frau unvermittelt an den Po. Die Polizei nimmt ihn fest.  

Wie die Polizei berichtet, war die 21-Jährige aus dem Landkreis Rosenheim am Mittwoch, 3.02. um 19.15 Uhr, am Münchner Hauptbahnhof. Sie trug Kopfhörer und hörte Musik. Plötzlich griff ein 37-jähriger Ungar an ihr Gesäß. 

Er wurde von Polizeibeamten der Polizeiinspektion 16 (Hauptbahnhof) festgenommen und wegen "Beleidigung auf sexueller Grundlage" angezeigt. Er wird am Donnerstag dem Ermittlungsrichter zur Klärung der Haftfrage vorgeführt

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fahrgäste retten 63-Jährigem das Leben
München - Reisende, Bahn-Sicherheitspersonal und ein Bundespolizist haben am Mittwochvormittag einem 63-Jährigen Südtiroler das Leben gerettet. Der Mann war am Bahnsteig …
Fahrgäste retten 63-Jährigem das Leben
Mann steht auf A9 und wird von Kleintransporter getötet
München - Ein schrecklicher Vorfall hat sich am Mittwochmorgen auf der A9 zwischen Schwabing und Frankfurter Ring zugetragen. Ein Mann wurde getötet, die Autobahn voll …
Mann steht auf A9 und wird von Kleintransporter getötet
Münchner raten: Wer war beim Billigfrisör, wer im Edel-Salon?
München - Du hast die Haare schön. Jede Frau freut sich über dieses Kompliment. Radio 95.5 Charivari hat zwei Frauen zum Färben losgeschickt: eine zum Billigfrisör, eine …
Münchner raten: Wer war beim Billigfrisör, wer im Edel-Salon?
Junge Männer zündeln an altem Christbaum
München - Vielleicht dachten sie sich nicht viel dabei, doch die Sache hätte übel ausgehen können. Vier junge Männer haben Samstagnacht einen abgelegten Christbaum an …
Junge Männer zündeln an altem Christbaum

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion