Einbruch in der Ludwigsvorstadt

Barmann erkennt Einbrecher an gestohlenen Schuhen

München - Ein Tablet, ein Parfum und Schuhe: Die Beute zweier Einbrecher aus einem Lokal in der Ludwigsvorstadt ist überschaubar, trotzdem haben ausgerechnet die Schuhe dazu beigetragen, dass einer der beiden dingfest gemacht wurde.

Am Sonntagabend kam es gegen 20.30 Uhr, zu einem Einbruch in ein Lokal in der Ludwigsvorstadt. Zwei Männer hebelten den Hauseingang für ein Treppenhaus auf. Von dort aus gelangten sie dann über eine Treppe in den Keller und konnten die Notausgangstür der Lokalität aufhebeln. Die Einbrecher entwendeten vom Bartresen einen Laptop und ein Tablet sowie aus einem Abstellraum ein Parfüm und ein paar Schuhe. Vom Überfall gibt es ein Überwachungsvideo, das die beiden Täter zeigt.

Am Mittwochabend, 30. März, erkannte der Barmann der Lokalität einen der beiden Täter in der Nähe des Hauptbahnhofes wieder und stellte fest, dass er auch die gestohlenen Schuhe trug. Daraufhin verständigte er die Polizei und diese konnte den Mann festnehmen. 

Es handelt sich um einen 19-Jährigen ohne festen Wohnsitz. Im Rahmen der Vernehmung gab er den Einbruch zu. Es konnte festgestellt werden, dass er bereits am Dienstag, 29.03.2016, wegen schweren Diebstahls aus einem Kraftfahrzeug der Polizei aufgefallen war. Der Ermittlungsrichter erließ einen Haftbefehl, und der 19-Jährige befindet sich nun in Untersuchungshaft. 

Was seinen Mittäter betrifft, wollte er sich nicht äußern. Dieser ist bislang noch nicht bekannt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Pläne für Renovierung: Ruffini-Händler kommen ins Museum
München - Bis Ende des Jahres müssen die kleinen Münchner Traditionsläden aus dem Ruffinihaus ausziehen. Die Stadt hat jetzt eine neue Unterkunft organisiert: Im …
Neue Pläne für Renovierung: Ruffini-Händler kommen ins Museum
Spaß im Schnee: Acht Tipps für acht Grad minus
München - Strahlende Sonne, eisige Temperaturen: An diesem Wochenende zog es Tausende im Freistaat hinaus zum Rodeln, Langlaufen und Schlittschuhfahren. Hier mögen es …
Spaß im Schnee: Acht Tipps für acht Grad minus
Betrunkener von U-Bahn-Gleisen am Hauptbahnhof gerettet
München - Am Bahnsteig der U4 und U5 wäre es am Samstag beinahe zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein Betrunkener war auf die Gleise gestürzt - doch zum Glück war …
Betrunkener von U-Bahn-Gleisen am Hauptbahnhof gerettet
Rettungswagen kollidiert mit zwei Fahrzeugen
München - Unfall auf der Lindwurmstraßen: Auf der Anfahrt zu einem Einsatz ist ein Rettungswagen der Berufsfeuerwehr mit zwei Fahrzeugen kollidiert.
Rettungswagen kollidiert mit zwei Fahrzeugen

Kommentare