+
Die Staufalle Isarring ist nach sechs Jahren endlich entschärft.

Nach dreimonatigen Bauarbeiten

Der Isarring ist wieder (stau-)frei

  • schließen

München - Da waren die Bauarbeiter ihrem Zeitplan voraus. Schneller als geplant ist der Isarring wieder frei befahrbar. Hoffentlich gehören Staus hier endlich der Vergangenheit an.

Es ist vollbracht: Seit 8. August wurde am Isarring gebaut. Auf der nördlichen Seite wurde eine dritte Fahrspur angebaut, um die Kapazität der Strecke zu erhöhen. Seit Eröffnung des Richard-Strauss-Tunnels vor sechs Jahren kam es hier regelmäßig zu heftigen Staus. Eigentlich sollten die Bauarbeiten bis in den November andauern. Doch es ging schneller als gedacht. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden die Hindernisse abgebaut. Montagfrüh bestand die dritte Fahrspur ihre Feuerprobe: „Der Verkehr floss ohne Behinderungen“, so das Baureferat. Die tz machte die Probe aufs Exempel und konnte das bestätigen.

We

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau (55) liegt tot in der Küche: Jetzt ermittelt die Polizei gegen den Sohn
Ein 25-Jähriger alarmiert den Notarzt, weil seine Mutter zusammengebrochen ist. Die Frau stirbt dennoch. Warum jetzt die Mordkommission ermittelt. 
Frau (55) liegt tot in der Küche: Jetzt ermittelt die Polizei gegen den Sohn
Polizei findet Sachsen mit 6,52 Promille am Bahnhof - darum lebt er noch
Es ist ein schockierender Wert – einer, der in der Redaktion gestern für ungläubiges bis fassungsloses Staunen gesorgt hat. „Ja, ist man da nicht längst schon tot?!“, …
Polizei findet Sachsen mit 6,52 Promille am Bahnhof - darum lebt er noch
Ärger um Touristenbusse am Isartor - KVR sieht keine Probleme
Rund um den Isartorplatz und im Tal stehen Busse teilweise in zweiter Reihe und warten auf die Touristen, die von ihren Einkaufstouren zurückkehren. Das sorgt für Ärger, …
Ärger um Touristenbusse am Isartor - KVR sieht keine Probleme
Nachbar schlägt Alarm: Gartenmöbel brennen auf Balkon
Während die Bewohner einer Wohnung an der Nordendstraße nicht zu Hause waren, fingen am Mittwochnachmittag Gartenmöbel auf einem Balkon in einem Mehrfamilienhaus Feuer.
Nachbar schlägt Alarm: Gartenmöbel brennen auf Balkon

Kommentare