+

Einsatz am Hauptbahnhof

Beim Einfahren: ICE fängt Feuer

München - Feuerwehr-Einsatz am Hauptbahnhof: Beim Einfahren auf Gleis 19 hat am Montagmittag ein ICE Feuer gefangen.

Laut Feuerwehr hatte sich aufgrund eines technischen Defekts an den Isolatoren zwischen zwei Waggons im vorderen Teil des Zugs ein Schmorbrand entwickelt. Fahrgäste wurden gebeten, sich in die hintere Hälfte des Zugs zu begeben. Zu Schaden kam niemand.

Bis die Feuerwehr eintraf, war der Brand bereits von selbst wieder ausgegangen. Die vordere Hälfte des Zugs wurde laut Bundespolizei abgekoppelt und werden im ICE-Betriebswerk in Laim nun eingehend überprüft.

Der Sachschaden wird auf 2000 Euro geschätzt. Die hintere Hälfte des Zugs fuhr wie geplant weiter nach Essen.

ary

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr Kultur, weniger Kommerz?! Streit um Christkindlmarkt in München droht zu eskalieren
Dem Christkindlmarkt in München fehlt es an Atmosphäre, sagen die einen. Bei nur Glühwein kommt auch keiner, sagen die anderen. Eskaliert der Streit nun?
Mehr Kultur, weniger Kommerz?! Streit um Christkindlmarkt in München droht zu eskalieren
Das ist der Schandfleck im Herzen unserer Stadt
München - Es ist ein Mahnmal der Verwahrlosung im Herzen der Stadt: Über der Wiese in der Herzog-Wilhelm-Straße erhebt sich ein Pferd aus Stein, der linke Huf ist …
Das ist der Schandfleck im Herzen unserer Stadt
Verkehrssituation auf der Fraunhoferstraße - muss „erst ein Kind totgefahren werden“?
Die Verkehrssituation auf der Fraunhoferstraße ist nach wie vor ein Streitthema. Auf der Bürgerversammlung geht es dabei nicht nur um die Parkplatzsituation. 
Verkehrssituation auf der Fraunhoferstraße - muss „erst ein Kind totgefahren werden“?
Video zeigt angeblich Schläge: Tierschützer zeigen Circus Krone an - Dompteur spricht von Verleumdung
Ein Video soll zeigen, wie ein Dompteur des Circus Krone einen Tiger mit einer Peitsche schlägt. Tierschützer haben jetzt Anzeige erstattet. Der Dompteur wehrt sich …
Video zeigt angeblich Schläge: Tierschützer zeigen Circus Krone an - Dompteur spricht von Verleumdung

Kommentare