Auf frischer Tat ertappt

Diebin schlägt um sich und beißt Verkäuferin

München - Eine 23-jährige Frau ist dabei erwischt worden, wie sie Kleidungsstücke stehlen wollte. Draufhin drehte die Frau durch und schlug und biss die Verkäuferin.

Laut Polizeibericht hat die 23-jährige Frau am Montagnachmittag gegen 14.45 Uhr in einem Bekleidungsgeschäft in der Innenstadt lange Finger gemacht. In der Umkleidekabine steckte sie vier Kleidungsstücke in ihre Handtasche. Als sie die Kabine verließ, bemerkte die Verkäuferin die fehlenden Stücke und sprach die Frau darauf an. Diese holte drei der vier Kleider aus der Tasche, warf sie zu Boden und wollte fliehen. Die Verkäuferin hielt die Frau fest, doch die Diebin wehrte sich vehement: Sie schlug wild um sich und biss der Verkäuferin in die Hand.

Die alarmierte Polizei konnte die 23-Jährige schließlich festnehmen. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten weitere Kleidungsstücke aus einem anderen Geschäft. Über die Haftfrage wird am Dienstag entschieden.

lot

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erst begrapscht und dann verprügelt: Münchnerin (28) bei Attacke am Stachus schwer verletzt
Auf offener Straße ist eine 28-jährige Frau am Pfingstmontagmorgen zunächst belästigt und dann brutal niedergeschlagen worden – vor den Augen einer Polizeistreife, die …
Erst begrapscht und dann verprügelt: Münchnerin (28) bei Attacke am Stachus schwer verletzt
Hier kann man in München schlemmen wie Ribéry: Ein Burger mit 24 Karat Blattgold
Zum 48. Jubiläum des Hard Rock Cafés gibt es eine neue Speisekarte. Ab dem 14. Juli kann man sich auch in München einen Burger mit einem von Blattgold überzogenen Pattie …
Hier kann man in München schlemmen wie Ribéry: Ein Burger mit 24 Karat Blattgold
Welle der Empörung wegen Parkplatz-Kahlschlag an der Fraunhoferstraße
Die Pläne der Stadt, an der Fraunhoferstraße alle 120 Parkplätze zu streichen, haben bei vielen Anwohnern und Geschäftsleuten eine Welle der Empörung ausgelöst. 
Welle der Empörung wegen Parkplatz-Kahlschlag an der Fraunhoferstraße
Polizei mit Blaulicht am Isartorplatz unterwegs - dann knallt es
Ein 24-jähriger Polizeibeamter ist in seinem Streifenwagen mit Blaulicht und Martinshorn auf dem Isartorplatz in München unterwegs - dann knallt es plötzlich.
Polizei mit Blaulicht am Isartorplatz unterwegs - dann knallt es

Kommentare