+
Der Ladendetektiv übergab den Dieb der Polizei.

Bewährung widerrufen

Drogenabhängiger Ladendieb schlägt weiteres Mal zu

München - Es gibt Täter, die immer wieder zuschlagen - so im Falle dieses 58-jährigen Taschendiebes. Möglicherweise hängen seine Straftaten mit seiner Sucht zusammen.

Ein Ladendetektiv hat am Dienstag einen Handtaschendieb auf frischer Tat ertappt: Gegen 9 Uhr hat der 56-jährige arbeitslose Deutsche in einem Lebensmitteldiscounter in der Nähe vom Hauptbahnhof zugeschlagen. Er klaute die Handtasche einer 58-jährigen Hausfrau aus ihrem Einkaufswagen. 

Die Frau hatte sich kurz umgedreht, um sich im Laden umzusehen. Nachdem der Dieb das Geschäft mit der Handtasche verlassen hatte, bremste ihn der 45-jährige Detektiv. Er hatte inzwischen die Polizei verständigt. Der Dieb wurde dann an die Beamten übergeben.

Der Dieb beging in den vergangenen Wochen mehrere Diebstähle

Die Fachdienststelle für Taschendiebstahl stellte schnell fest, dass es sich bei dem Festgenommenen um einen bekannten Dieb handelte. Der 56-jährigen Mann machte sich nicht zum ersten Mal wegen Diebstahl strafbar: Er beging in den vergangenen Wochen zwei weitere Taschendiebstähle.

Der Mann ist bereits seit mehreren Jahren drogenabhängig. Im Mai wurde der 56-Jährige zu einer Haftstrafe von einem Jahr auf Bewährung wegen Diebstahls verurteilt. 

Diese Bewährung wurde widerrufen. Der 56-Jährige wird dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei fasst Kassen-Räuber von der Lindwurmstraße
München - Ein Schreibwarenladen an der Lindwurmstraße ist brutal überfallen worden. Die Polizei München schnappte die flüchtenden Täter. 
Polizei fasst Kassen-Räuber von der Lindwurmstraße
Jetzt flehen die Räuber vom Viktualienmarkt um Gnade
München - Vor knapp einem Jahr stürmten drei maskierte Räuber in die Goldstube am Viktualienmarkt. Jetzt stehen sie nach dem Überfall vor Gericht - und drücken auf die …
Jetzt flehen die Räuber vom Viktualienmarkt um Gnade
Lösung im Streit um die Paul-Heyse-Villa
München - Der jahrelange Streit um die Paul-Heyse-Villa ist beendet. Die Villa des Münchner Dichters bleibt erhalten, zusätzlich wird aber ein neues Wohnhaus auf das …
Lösung im Streit um die Paul-Heyse-Villa
Dieb verprügelt Angestellte mit Registrierkasse
München - Zuerst schnappte er sich die Registrierkasse und schlug damit auf zwei Verkäuferinnen ein, dann versuchte der 39-Jährige mit dem Geld zu entkommen - erfolglos. 
Dieb verprügelt Angestellte mit Registrierkasse

Kommentare