1 von 9
2 von 9
3 von 9
4 von 9
5 von 9
6 von 9
7 von 9
8 von 9

Zwischen Maximilianstraße und Marstallplatz

Feuerwehreinsatz beim Edel-Grill

München - Kleiner Brand im Nobel-Viertel. In der Maximilianstraße gibt es einen Kaminbrand. Die Feuerwehr muss sich über ein bekanntes Restaurant Zugang verschaffen.

Das "Brenner" zwischen Maximilianstraße und Marstallplatz, gleich neben dem Probengebäude von Staatsoper und Residenztheater, ist bekannt für sein edles Ambiente und seinen Grill. Am Donnerstagvormittag sorgte allerdings etwas anderes für Aufmerksamkeit.

Wie die Feuerwehr bestätigt, hatte sich im Kamin des Hauses, in dem auch das Grillrestaurant ist, eine Fettablagerung entzündet. Die Feuerwehr musste durch das Restaurant an den Kamin heran. Dem brennenden Fett rückten die Einsatzkräfte mit einem Co2-Löscher zu Leibe, anschließend musste auf den Kaminkehrer gewartet werden, der dann übernahm. Aber alles noch einmal gut gegangen: "Das Löschen hat genau acht Minuten gedauert", so die Feuerwehr-Pressstelle.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Schüler legte Waffenarsenal an - Durchsuchung hätte katastrophal enden können
München - Es klang nach einem Standardeinsatz, hätte aber in einer Katastrophe enden können: Beamte der Drogenfahndung durchsuchten eine Wohnung im Lehel, fanden jedoch …
Schüler legte Waffenarsenal an - Durchsuchung hätte katastrophal enden können
Großeinsatz im Lehel: Einbrecher in Uni-Institut
München - Mit einem Großaufgebot inklusive Hubschrauber hat die Polizei rund um das Geschwister-Scholl-Institut der Uni München nach einem Einbrecher gesucht. Der hatte …
Großeinsatz im Lehel: Einbrecher in Uni-Institut
Feuer in der Paul-Heyse-Straße war weit zu sehen
München - Ein Hausbewohner und ein Feuerwehrmann haben sich bei einem ausgedehnten Zimmerbrand an der Paul-Heyse-Straße verletzt. Mehrere Stunden war die Feuerwehr am …
Feuer in der Paul-Heyse-Straße war weit zu sehen

Kommentare