Mit U-Bahn, Bus oder Tram

So kommen Sie zum Frühlingsfest und wieder nach Hause

  • schließen

Auf der Theresienwiese geht es wieder rund! Ab 20. April findet dort zwei Wochen lang das Frühlingsfest statt. Hier finden Sie die beste Verbindung dorthin und wieder nach Hause.

München - Am 20. April wird in München wieder der Frühling gefeiert: Beim Frühlingsfest auf der Theresienwiese. Einen Tag nach dem Start findet dort auch der große BRK-Flohmarkt statt. Damit auch alle Gäste von nah und fern gut hinfinden, hat die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) vorab Informationen zur An- und Abreise veröffentlicht. 

Ab Freitag verstärkt die MVG daher zeitweise ihr U-Bahn-Angebot.

So fährt die U-Bahnlinie U4 an Freitagen, Samstagen, Sonn- und Feierta-gen größtenteils mit Langzügen. Zum Flohmarkt am Samstag, 21. April, wird der Takt auf der U4/U5 in den frühen Morgenstunden von ca. 5 und 7 Uhr zwischen Odeonsplatz und Theresienwiese mit Sonderzügen verdich-tet. 

So schön ist das Frühlingsfest 2018 auf der Theresienwiese

Alternativ zur U4/U5 empfehlen sich insbesondere für Flohmarkt-Besucher auch folgende Verbindungen: 

  • Kurzer Fußweg ab Hauptbahnhof
  • S-Bahnen bis Hackerbrücke 
  • Tram 18/19 bis Holzapfelstraße oder Hermann-Lingg-Straße 
  • MetroBus 58 bis Georg-Hirth-Platz oder Beethovenplatz 
  • StadtBus 134 bis Alter Messeplatz oder Theresienhöhe 
  • Grundsätzlich ist das Frühlingsfest außerdem gut mit der U3/U6 (Bf. Goetheplatz oder Poccistraße) zu erreichen.

Alle Informationen zu dem Programm des diesjährigen Frühlingsfestes finden Sie hier übersichtlich zusammengefasst.

Rubriklistenbild: © Sigi Jantz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aufstand gegen die Abschiebung - Hunderte demonstrieren am Odeonsplatz
Rund 700 Münchner, Flüchtlingshelfer und Migranten kamen am Dienstagabend zur Nachtdemo und protestierten gegen die bayerische Asylpolitik.
Aufstand gegen die Abschiebung - Hunderte demonstrieren am Odeonsplatz
Kampf den Spekulanten: Hotel-Projekt an der Schillerstraße sorgt weiter für Ärger
Der Hotel-Boom in München hält an. Im Viertel rund um den Hauptbahnhof ist ein neues Hotel-Projekt geplant. Wohnraum wird vernichtet. Nun meldet sich Protest und Kritik …
Kampf den Spekulanten: Hotel-Projekt an der Schillerstraße sorgt weiter für Ärger
Volltrunken: Mann liegt regungslos am Hauptbahnhof - als er nüchtern ist, geht‘s direkt in Haft
Am Sonntagmorgen fand die Bundespolizei am Hauptbahnhof einen völlig betrunkenen Mann (28). Als er ausgenüchtert hatte, musste er direkt in die Justizvollzugsanstalt …
Volltrunken: Mann liegt regungslos am Hauptbahnhof - als er nüchtern ist, geht‘s direkt in Haft
„Police racism“: Obdachloser rastet aus und greift Polizisten an - Diensthund geht dazwischen
Obwohl er sich gar nicht mehr am Hauptbahnhof aufhalten durfte, stritt sich ein 45-Jähriger dort im Zwischengeschoss mit einer Verkäuferin. Die Bundespolizei musste …
„Police racism“: Obdachloser rastet aus und greift Polizisten an - Diensthund geht dazwischen

Kommentare