Fun Factory München Viktualienmarkt
1 von 10
In dieses Gebäude am Münchner Viktualienmarkt soll bald ein neuer Sex-Shop einziehen. Die Fun Factory eröffnet direkt neben einem Zoo-Fachmarkt und einem Samenhaus des Gartencenters Dehner.
Fun Factory München Viktualienmarkt
2 von 10
Bislang gibt es nicht nur positive Reaktionen auf den neuen Nachbarn der Kaufleute vom Viktualienmarkt. Die Angst vor einem Schmuddel-Image ist groß.
Fun Factory München Viktualienmarkt
3 von 10
Massageöl, Dessous und erotisches Spielzeug gehören zum Inventar der "Fun Factory".
Fun Factory München Viktualienmarkt
4 von 10
Wie hier in der "Fun Factory" Berlin soll es im neuen Sex-Shop Münchens bald auch aussehen.
Fun Factory München Viktualienmarkt
5 von 10
So sehen die Pläne für das Design des neuen Sex-Shops aus.
Fun Factory München Viktualienmarkt
6 von 10
Im Erdgeschoss sollen Dessous und erotische Bodycare angeboten werden.
Fun Factory München Viktualienmarkt
7 von 10
Der zweite Stock bietet den Kundinnen weitere erotische Artikel an.
Fun Factory München Viktualienmarkt
8 von 10
Spielzeug und Clubwear sollen hier die Verkaufsregale füllen.

Neuer Erotik-Shop am Viktualienmarkt

Bilder: So soll der Erotik-Shop am Viktualienmarkt   aussehen

München - Der neue Erotik-Shop "Fun Factory" soll bald in der Münchner Innenstadt eröffnet werden. Vorab liegen bereits die Pläne der Innenausstattung und Fotos vor. Sie zeigen, wie der Laden aussehen soll.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Schüler legte Waffenarsenal an - Durchsuchung hätte katastrophal enden können
München - Es klang nach einem Standardeinsatz, hätte aber in einer Katastrophe enden können: Beamte der Drogenfahndung durchsuchten eine Wohnung im Lehel, fanden jedoch …
Schüler legte Waffenarsenal an - Durchsuchung hätte katastrophal enden können
Großeinsatz im Lehel: Einbrecher in Uni-Institut
München - Mit einem Großaufgebot inklusive Hubschrauber hat die Polizei rund um das Geschwister-Scholl-Institut der Uni München nach einem Einbrecher gesucht. Der hatte …
Großeinsatz im Lehel: Einbrecher in Uni-Institut
Feuer in der Paul-Heyse-Straße war weit zu sehen
München - Ein Hausbewohner und ein Feuerwehrmann haben sich bei einem ausgedehnten Zimmerbrand an der Paul-Heyse-Straße verletzt. Mehrere Stunden war die Feuerwehr am …
Feuer in der Paul-Heyse-Straße war weit zu sehen

Kommentare