+
In der Altstadt hat die Fahrerin eines Audi A3 einen Fußgänger erfasst, der unvermittelt auf die Fahrbahn getreten war.

Autofahrerin konnte ihn nicht sehen

Fußgänger betritt Fahrbahn und wird erfasst

München - Die Autofahrerin hatte keine Chance, den jungen Mann rechtzeitig zu sehen: Ein 23-Jähriger betrat am Morgen des 1. Weihnachtsfeiertags in der Altstadt die Fahrbahn und wurde erfasst.

Am 1. Weihnachtsfeiertag gegen 4.50 Uhr fuhr eine 37-jährige Münchnerin mit ihrem Audi A3 auf der Einbahnstraße am Maximiliansplatz. Auf Höhe der Hausnummer 5 betrat ein dunkel gekleideter 23-jähriger Fußgänger zwischen zwei geparkten Fahrzeugen plötzlich die Fahrbahn. Die 37-Jährige versuchte durch Bremsen und Ausweichen nach rechts einen Zusammenstoß zu vermeiden, erfasste den 23-Jährigen jedoch und lud diesen auf die Motorhaube auf. 

Der Fußgänger wurde leicht verletzt und kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Am Audi entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste der Maximiliansplatz in westlicher Fahrtrichtung für ca. 45 Minuten gesperrt werden. Der Verkehr wurde ohne größere Behinderungen abgeleitet.

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Meistgelesene Artikel

Spaß im Schnee: Acht Tipps für acht Grad minus
München - Strahlende Sonne, eisige Temperaturen: An diesem Wochenende zog es Tausende im Freistaat hinaus zum Rodeln, Langlaufen und Schlittschuhfahren. Hier mögen es …
Spaß im Schnee: Acht Tipps für acht Grad minus
Betrunkener von U-Bahn-Gleisen am Hauptbahnhof gerettet
München - Am Bahnsteig der U4 und U5 wäre es am Samstag beinahe zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein Betrunkener war auf die Gleise gestürzt - doch zum Glück war …
Betrunkener von U-Bahn-Gleisen am Hauptbahnhof gerettet
Rettungswagen kollidiert mit zwei Fahrzeugen
München - Unfall auf der Lindwurmstraßen: Auf der Anfahrt zu einem Einsatz ist ein Rettungswagen der Berufsfeuerwehr mit zwei Fahrzeugen kollidiert.
Rettungswagen kollidiert mit zwei Fahrzeugen
Audi erfasst Mann (25): Lebensgefährliche Verletzungen
München - Ein junger Mann, der viel zu schnell mit seinem Auto unterwegs ist. Und ein junger Mann, der die Straße statt an der Ampel einige Meter daneben überquert. …
Audi erfasst Mann (25): Lebensgefährliche Verletzungen

Kommentare