Demonstration

Hauptbahnhof: Schlägereien zwischen Kurden und Türken

  • schließen

München - Am Rande einer Demonstration von etwa 100 Kurden am Münchner Hauptbahnhof ist es am Donnerstagabend zu Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und türkischen Geschäftsleuten gekommen.

Laut Polizei fand die Kurden-Demo zunächst zwischen 16 und 18 Uhr am Stachus statt. Die Kurden waren auf die Straße gegangen, um gegen das Vorgehen der türkischen Regierung zu protestieren. Anschließend zogen etwa 100 Teilnehmer über die Sonnenstraße in Richtung Bahnhofsviertel. An der Ecke Landwehr-/Goethestraße kam es dann zu handfesten Schlägereien zwischen einigen Teilnehmern der Demo und Passanten türkischer Herkunft. Die Polizei nahm vier Menschen fest. Gegen drei von ihnen wird wegen Körperverletzung ermittelt. Eine Person muss sich wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. Später blockierten etwa 60 Kurden bis 19.20 Uhr den südlichen Ausgang des Bahnhofs.

Wenige Stunden zuvor hatten Kurden schon friedlich die CSU-Zentrale besetzt. Die Polizei stellt in ihrem Bericht keinen Zusammenhang zwischen den zwei Einsätzen her.

Rubriklistenbild: © Kruse

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spektakuläre Vogel-OP: Hier geht’s dem Kranich an den Kragen
Weil Kranich Heintje vermutlich Schrauben mit seiner Leibspeise verwechselt hat, musste er in der Kleintierklinik der LMU einen endoskopischen Eingriff über sich ergehen …
Spektakuläre Vogel-OP: Hier geht’s dem Kranich an den Kragen
Münchner Problemstellen für Fahrradfahrer: Hier ist es besonders schlimm
München eine Fahrrad-Hauptstadt? Bis dieser Zustand eintritt, gibt es für die Stadtplaner noch allerhand zu tun. Hier zwei nervenaufreibende Problemfälle aus dem Westen …
Münchner Problemstellen für Fahrradfahrer: Hier ist es besonders schlimm
Mordkommission ermittelt gegen Münchner Taxifahrer: Mann überfahren und geflüchtet 
Im September wurde ein 29-Jähriger angefahren und schwer verletzt. Nun ermittelt die Kripo gegen einen Taxifahrer. 
Mordkommission ermittelt gegen Münchner Taxifahrer: Mann überfahren und geflüchtet 
Unfall am Hauptbahnhof: Fußgänger von Auto erfasst 
Zu einem schweren Unfall kam es am Mittwoch in der Nähe vom Hauptbahnhof. 
Unfall am Hauptbahnhof: Fußgänger von Auto erfasst 

Kommentare