1 von 9
Am Samstag landete ein Rettungs-Heli auf dem Goetheplatz. Hier sehen Sie die spektakulären Bilder.
2 von 9
Am Samstag landete ein Rettungs-Heli auf dem Goetheplatz. Hier sehen Sie die spektakulären Bilder.
3 von 9
Am Samstag landete ein Rettungs-Heli auf dem Goetheplatz. Hier sehen Sie die spektakulären Bilder.
4 von 9
Am Samstag landete ein Rettungs-Heli auf dem Goetheplatz. Hier sehen Sie die spektakulären Bilder.
5 von 9
Am Samstag landete ein Rettungs-Heli auf dem Goetheplatz. Hier sehen Sie die spektakulären Bilder.
6 von 9
Am Samstag landete ein Rettungs-Heli auf dem Goetheplatz. Hier sehen Sie die spektakulären Bilder.
7 von 9
Am Samstag landete ein Rettungs-Heli auf dem Goetheplatz. Hier sehen Sie die spektakulären Bilder.
8 von 9
Am Samstag landete ein Rettungs-Heli auf dem Goetheplatz. Hier sehen Sie die spektakulären Bilder.

Spektakuläre Bilder

Heli-Landung! Goetheplatz gesperrt

München - Spektakuläre Bilder: Wegen einer Hubschrauber-Landung musste am Samstag der Goetheplatz gesperrt werden.

Für die Retter ist es Routine, für die Beobachter spektakulär: Am Samstag landete um 11 Uhr der Rettungshubschrauber Christoph 74 aus Murnau am Goetheplatz. Polizei und Feuerwehr stoppten den Verkehr für wenige Minuten. Laut Feuerwehr wurde ein Kind in die Haunersche Kinderklinik gebracht. Manchmal landen die Piloten auch auf der Theresienwiese. Das entscheiden sie nach Dringlichkeit.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Schüler legte Waffenarsenal an - Durchsuchung hätte katastrophal enden können
München - Es klang nach einem Standardeinsatz, hätte aber in einer Katastrophe enden können: Beamte der Drogenfahndung durchsuchten eine Wohnung im Lehel, fanden jedoch …
Schüler legte Waffenarsenal an - Durchsuchung hätte katastrophal enden können
Großeinsatz im Lehel: Einbrecher in Uni-Institut
München - Mit einem Großaufgebot inklusive Hubschrauber hat die Polizei rund um das Geschwister-Scholl-Institut der Uni München nach einem Einbrecher gesucht. Der hatte …
Großeinsatz im Lehel: Einbrecher in Uni-Institut
Feuer in der Paul-Heyse-Straße war weit zu sehen
München - Ein Hausbewohner und ein Feuerwehrmann haben sich bei einem ausgedehnten Zimmerbrand an der Paul-Heyse-Straße verletzt. Mehrere Stunden war die Feuerwehr am …
Feuer in der Paul-Heyse-Straße war weit zu sehen

Kommentare