Irre Baller-Aktion in Neuhausen

Mann feuert mit Pistole ins Gras - Polizeieinsatz

München - Am Steubenplatz schoss ein 53-jähriger Münchner mit einer Pistole in den Boden. Die alarmierte Polizei überwältigte den Schützen und nahm ihm die Waffe ab.

Gefährliche Ballerei mitten in der Nacht: Wie die Polizei jetzt mitteilte, feuerte am frühen Samstagmorgen ein Mann mit einer Pistole um sich. Ein Augenzeuge alarmierte gegen 0.45 Uhr die Polizei. Zivilbeamte entdeckten draufhin in der Nähe des Pavillons am Hirschgarteneingang drei Männer, die auf einer Parkbank saßen. 

Waffe war geladen und nicht gesichert

Als sich die Polizisten den Personen näherten, bemerkten sie, dass einer der Männer eine Pistole im Hosenbund stecken hatte. Der Mann wurde daraufhin überwältigt, entwaffnet und vorläufig festgenommen. Die Beamten stellten fest, dass die Waffe geladen und nicht gesichert war. Der Abzugshebel war gespannt. 

Der 53-jährige Münchner gab zu, dass er im Sitzen in das Gras geschossen habe. Den genauen Grund konnte er nicht erklären. Zur Zeit finden weitere Ermittlungen zur Person und der Herkunft der Waffe statt.

mm

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bendel fliegt aus Dallmayr - und macht seinem Ärger Luft
München - Ärgernis für Jochen Bendel. Der beliebte Radio-Moderator durfte seinen Hund nicht mit ins Cafe Dallmayr nehmen. Auf Facebook machte Bendel seinen Ärger …
Bendel fliegt aus Dallmayr - und macht seinem Ärger Luft
Sendlinger Straße: Info-Veranstaltung zum Projekt Fußgängerzone
Wie läuft der Fußgängerzonen-Test in der Sendlinger Straße? Bei einer öffentlichen Info-Veranstaltung werden erste Ergebnisse der Untersuchungen zum Projekt vorgestellt. …
Sendlinger Straße: Info-Veranstaltung zum Projekt Fußgängerzone
Das nächste Tram-Tam – diesmal trifft es den Hauptbahnhof
Das nächste Tram-Tam – diesmal trifft es den Hauptbahnhof. An der Haltestelle Süd und auf der Bayerstraße sind ab Montag (27. Februar) bis Ende des Jahres Sanierungen …
Das nächste Tram-Tam – diesmal trifft es den Hauptbahnhof
Mysteriöser Gleis-Sturz am HBF löst Polizeieinsatz aus
Einen kurzen Einsatz hatte die Polizei am Montagabend im S-Bahn-Untergeschoss am Hauptbahnhof - vom Auslöser war nämlich nichts mehr zu sehen. Pendler bekamen dafür die …
Mysteriöser Gleis-Sturz am HBF löst Polizeieinsatz aus

Kommentare