Festnahme

Mann versprüht ominöse Flüssigkeit im Justizpalast - Polizeieinsatz

  • schließen

München - Ein mutmaßlich verwirrter Mann hat am Mittwochnachmittag für einen größeren Polizeieinsatz gesorgt. Er versprühte im Eingangsbereich zum Justizpalast eine bis dato unbekannte Flüssigkeit.

Spaziergänger und Passanten dürfte am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr das Herz in die Hose gerutscht sein, als am Justizpalast ein größeres Polizeiaufgebot anrückte und den Eingangsbereich weitläufig absperrte. 

Auf Nachfrage der Onlineredaktion bestätigt die Polizei den Einsatz. Ein Mann, der laut Polizei einen verwirrten Eindruck machte, hatte im Eingangsbereich des Justizpalastes eine bis dato unbekannte Flüssigkeit versprüht. Die Polizei konnte den Mann rasch überwältigen. Da auf die Schnelle nicht geklärt werden konnte, ob von der Flüssigkeit eine Gefahr ausgeht, rückte zusätzlich die Feuerwehr an und entfernte die Reste. 

Der Mann wurde festgenommen und befindet sich nun auf der Polizeiwache. Im Laufe des Abends werden seine Personalien aufgenommen und der Mann wird zu der Tat verhört.

Weitere Details will die Polizei erst am Donnerstag bekannt geben.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe</center>

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Meistgelesene Artikel

Verhext: Lkw bleibt nur in 2. Unterführung stecken
München - Ein Lastwagenfahrer kam in München mit seinem Fahrzeug durch eine 3,70 Meter-Unterführung durch - bei der zweiten blieb er dann mittendrin stecken.
Verhext: Lkw bleibt nur in 2. Unterführung stecken
Neue Lounge am Hauptbahnhof: Vom Juwel zur Schmuddelecke
München - Die neue DB-Lounge am Hauptbahnhof ist nach fünf Monaten bereits heruntergekommen. 
Neue Lounge am Hauptbahnhof: Vom Juwel zur Schmuddelecke
Fahnder schnappen polizeibekannten Dieb
München - Taschendiebfahnder der Polizei beobachten in der Innenstadt einen Mann, der versucht, Autotüren zu öffnen. Sie erwischen ihn bei einem Diebstahl. Es stellt …
Fahnder schnappen polizeibekannten Dieb
Sendlinger Straße: Panne bei Fußgängerzonen-Umfrage
München - Bei der Anwohnerbefragung zur Fußgängerzone in der Sendlinger Straße gab es Pannen. Einzelne Haushalte haben die Fragebögen nicht bekommen.
Sendlinger Straße: Panne bei Fußgängerzonen-Umfrage

Kommentare