+
Das Auto wurde zwischen der Tram und einem Gitter eingeklemmt

Mini eingeklemmt

Tramunfall legt Straßenbahnlinien lahm

München - Ein kleiner Mini gegen die gewaltige Kraft einer Straßenbahn: Zu diesem Unfall kam es am Samstagnachmittag am Münchner Hauptbahnhof .

Um 14.47 Uhr ist es durch das Wendemanöver einer 48 Jahre alten Frau auf Höhe des Hauptbahnhofes in der Arnulfstraße zu einem Zusammenstoß zwischen ihrem Mini und einer Trambahn der Linie 16, die stadteinwärts unterwegs war, gekommen. Dabei wurde das Auto nach Angaben der Feuerwehr um die eigene Achse geschleudert. Es verkeilte sich am Triebwagen der Straßenbahn und kam auf dem begrünten Mittelstreifen zum Stehen. Die Frau wurde durch den Unfall leicht verletzt.

Nach einer Versorgung durch einen Feuerwehr-Notarzt kam die Frau mit dem Rettungsdienst in eine Klinik. In der Straßenbahn befanden sich zum Zeitpunkt des Unfall etwa 30 Fahrgäste. Die Insassen und der Trambahnfahrer blieben unverletzt.

Zur Bergung des Mini setzte die Feuerwehr Lufthebekissen ein. Damit konnte das Auto vorsichtig angehoben werden. Dadurch löste sich die Verkeilung und größerer Schaden konnte vermieden werden. Die Straßenbahn konnte durch Rückwärtsfahren vom Mini getrennt werden. Das Auto musste abgeschleppt werden. An der Tram entstand erheblicher Schaden. Die komplette Rammschürze wurde aus der Verankerung gerissen. Während der rund zweistündigen Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es zu einer Komplettsperre der Straßenbahnlinien 16 und 17.

Mini kollidiert bei Hauptbahnhof mit Tram

Mini kollidiert am Hauptbahnhof mit Tram

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Video zeigt angeblich Schläge: Tierschützer zeigen Circus Krone an - Dompteur spricht von Verleumdung
Ein Video soll zeigen, wie ein Dompteur des Circus Krone einen Tiger mit einer Peitsche schlägt. Tierschützer haben jetzt Anzeige erstattet. Der Dompteur wehrt sich …
Video zeigt angeblich Schläge: Tierschützer zeigen Circus Krone an - Dompteur spricht von Verleumdung
Abgas-Schock am Hauptbahnhof München: Stickoxid-Grenzwerte im roten Bereich 
Die Luftqualität in München verbessert sich tendenziell. Es gibt aber noch Stellen, an denen die Grenzwerte für Stickstoffdioxide deutlich überschritten werden, unter …
Abgas-Schock am Hauptbahnhof München: Stickoxid-Grenzwerte im roten Bereich 
Weltberühmte Fassade „verschandelt“? Ärger um ungewohnten Anblick im Herzen von München
Die Dienerstraße in der Münchner Altstadt soll autofrei sein. Auch deshalb hat die Stadt München wohl Pflanzenkübel auf der Straße installiert. An diesen stößt sich …
Weltberühmte Fassade „verschandelt“? Ärger um ungewohnten Anblick im Herzen von München
Vater reist mit Kind (2) 4500 Kilometer nach München - für einen überlebenswichtigen Termin
Im Senegal fand der kleine Abou (2) keine medizinische Hilfe. Dann machte sich sein Vater mit ihm auf eine abenteuerliche Reise.
Vater reist mit Kind (2) 4500 Kilometer nach München - für einen überlebenswichtigen Termin

Kommentare