1 von 17
Gekracht hat es am Freitagmorgen: Eine Tram und ein Taxi fuhren ineinander.
2 von 17
Gekracht hat es am Freitagmorgen: Eine Tram und ein Taxi fuhren ineinander.
3 von 17
Gekracht hat es am Freitagmorgen: Eine Tram und ein Taxi fuhren ineinander.
4 von 17
Gekracht hat es am Freitagmorgen: Eine Tram und ein Taxi fuhren ineinander.
5 von 17
Gekracht hat es am Freitagmorgen: Eine Tram und ein Taxi fuhren ineinander.
6 von 17
Gekracht hat es am Freitagmorgen: Eine Tram und ein Taxi fuhren ineinander.
7 von 17
Gekracht hat es am Freitagmorgen: Eine Tram und ein Taxi fuhren ineinander.
8 von 17
Gekracht hat es am Freitagmorgen: Eine Tram und ein Taxi fuhren ineinander.

In der Bayerstraße

Am Morgen: Tram und Taxi krachen ineinander

München - Direkt neben dem Hauptbahnhof sind am Morgen gegen 9.20 Uhr und mitten im Berufsverkehr eine Tram und ein Taxi ineinander gekracht.

Menschen wurden bei dem Unfall keine verletzt, wie die Polizei mitteilt. Das Taxi wurde komplett beschädigt, an der Tram entstand leichter Schaden.

Ob die Tram in das Taxi fuhr oder das Taxi in die Tram konnte die Polizei nicht sagen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Stromausfall an der LMU: So lustig reagieren die Studenten
München - Ein Stromausfall hat am Dienstag die Server der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) lahmgelegt, viele Studenten saßen im Dunkeln. Am Nachmittag wurden die …
Stromausfall an der LMU: So lustig reagieren die Studenten
Anti-Trump-Demo in München: Die Bilder
München - Am Tag nach der Vereidigung von Donald Trump gingen auch die Münchner auf die Straße: Hier sehen Sie die Bilder vom Samstag.
Anti-Trump-Demo in München: Die Bilder
600 Menschen demonstrieren für Frauenrechte und Toleranz
München - Rund 600 Menschen sind am Samstag in München für die Rechte von Frauen und für eine tolerante Gesellschaft auf die Straße gegangen.
600 Menschen demonstrieren für Frauenrechte und Toleranz
Schüler legte Waffenarsenal an - Durchsuchung hätte katastrophal enden können
München - Es klang nach einem Standardeinsatz, hätte aber in einer Katastrophe enden können: Beamte der Drogenfahndung durchsuchten eine Wohnung im Lehel, fanden jedoch …
Schüler legte Waffenarsenal an - Durchsuchung hätte katastrophal enden können

Kommentare