+
Schlechte Nachrichten für Musik-Fans: Rockavaria wird 2019 ausfallen.

Festival am Münchner Königsplatz

Schlechte Nachricht für Rockfans: Rockavaria fällt 2019 aus

Es wäre die zweite Auflage von Rockavaria auf dem Königsplatz in München gewesen. Doch 2019 findet das Festival nicht statt.

München - 2019 wird es kein Rockavaria in München geben. Das hat das Festival am Freitag auf Facebook bekanntgegeben. Im vergangenen Jahr waren bei Rockavaria am Königsplatz unter anderem Iron Maiden und Limp Bizkit aufgetreten

Nun also schlechte Nachrichten für Musikfans. Der Grund: Eine Baustelle am Königsplatz. Oder besser gesagt, „an der Stelle unserer zweiten Bühne, sodass wir kein geeignetes Venue am Königsplatz für das Rockavaria haben“, so das Statement auf Facebook.

Es ist nicht die erste Mal, dass das Open-Air-Festival nicht stattfinden wird. Bereits 2017 fiel das Festival aus - allerdings aus einem anderem Grund. Damals hieß es von Seiten des Veranstalters: „Wir haben hart daran gearbeitet, ein Line-up zu verpflichten, das unseren hohen Ansprüchen gerecht wird“. Und: „Wir wollen unserer Absicht treu bleiben, Rockavaria nur dann zu präsentieren, wenn es gut genug ist. Nachdem nun unsere letzten Eisen im Feuer erloschen sind, ist das nicht gegeben.“

Der Grund, warum es im kommenden Jahr kein Rockavaria geben wird, ist nun also eine Baustelle. Es wäre die zweite Auflage des Festivals auf dem Königsplatz gewesen.

mm/tz

Lesen Sie auch:

Fliegerbombe in Freimann gefunden: Bereich wird geräumt - Schule betroffen

Großalarm in Freimann: Auf einer Baustelle wurde am Freitag eine Fliegerbombe entdeckt. Firmen und eine Schule werden geräumt.

Reitunfall und Tod eines Pferdes - Kritiker fordern Abschaffung der „überholten Tradition“

Leonhardi in Bad Tölz sorgt für Diskussionsstoff. Insbesondere wegen zwei Zwischenfällen: einem Reitunfall sowie dem plötzlichen Tod eines Pferdes. Das sagen Fuhrleute, Züchter und Tierärzte.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Straßenraub am Hauptbahnhof München: 20-Jähriger rennt Dieb hinterher
In der Nacht auf Sonntag versuchte ein Mann aus Maisach einen Münchner am Hauptbahnhof zu überfallen. Durch den Mut des 20-Jährigen fasste die Polizei den Täter.
Straßenraub am Hauptbahnhof München: 20-Jähriger rennt Dieb hinterher
Weltstadt mit kaltem Herz? So gnadenlos greift die Stadt gegen Obdachlose durch
Ist es nur der Frost-Atem aus Sibirien, der die Münchner zittern lässt? Oder breitet sich auch soziale Kälte in der Stadt aus? Fragen wie diese kann man sich stellen, …
Weltstadt mit kaltem Herz? So gnadenlos greift die Stadt gegen Obdachlose durch
Silvesterrakete am Marienplatz in die Menge gefeuert - Jetzt fiel das Urteil
Ihr verantwortungsloser Umgang mit einer Silvesterrakete hatte für eine 28-Jährige Frau ein Nachspiel. Sie brachte in München viele Menschen in Gefahr.
Silvesterrakete am Marienplatz in die Menge gefeuert - Jetzt fiel das Urteil
Bekannte Wirtschaft am Marienplatz führt Biesel-Maut für Touristen ein
Ein stilles Örtchen war der Donisl ja noch nie: Täglich strömen Hunderte Gäste und Touristen in das beliebte Wirtshaus im Herzen von München. Doch nun sorgt eine …
Bekannte Wirtschaft am Marienplatz führt Biesel-Maut für Touristen ein

Kommentare