Wohnungsbrand in der Leopoldstraße

Vier Verletzte bei Feuer in Hochhaus

München - Bei einem Wohnungsbrand im achten Stock eines Hochhauses in der Leopoldstraße sind am Dienstagabend vier Menschen verletzt worden.

Ein Nachbar hatte den Brand bemerkt und die Feuerwehr alarmiert, die Bewohnerin konnte die Wohnung selbst verlassen. Sie und drei weitere Menschen wurden wegen einer Rauchgasvergiftung behandelt, drei kamen in ein Krankenhaus, wie die Feuerwehr mitteilte.

Die Bewohner des neunten und zehnten Stockwerkes mussten ihre Wohnungen zunächst verlassen, konnten aber nach den Lösch- und Lüftungsarbeiten wieder zurückkehren. Der Schaden beträgt den Angaben zufolge rund 50 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © Archivfoto: Bodmer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Baggern und bangen: So läuft‘s auf der Stammstrecken-Baustelle
Am Marienhof wird jetzt gebaut. Für die zweite Stammstrecke müssen die Händler einige Beeinträchtigungen in Lauf nehmen. Wir haben uns vor Ort umgeschaut.
Baggern und bangen: So läuft‘s auf der Stammstrecken-Baustelle
Mann will Studentin berauben - in seiner Tasche hat er ein Messer
Eine Studentin (27) wird an der Seidlstraße plötzlich von hinten angefallen. Ein Mann versucht, ihr ihre Tasche zu rauben. Sie wehrt sich heftig, Passanten rufen die …
Mann will Studentin berauben - in seiner Tasche hat er ein Messer
Milla lädt zum Straßenfest: Da ist Musik im Glockenbach
Wie sieht es aus,wenn man offen aufeinander zugeht? Eine musikalische Antwort auf diese Frage will der Club Milla am Samstag im Glockenbach geben - mit dem Walky Talky …
Milla lädt zum Straßenfest: Da ist Musik im Glockenbach
70 Aussteller, viele Unikate: Das ist bei „Made in Minga“ geboten
Am Wochenende wird der Löwenbräukeller zur Ausstellungshalle. Bei „Made in Minga“ gibt es allerhand Kurioses und tolle Geschenkideen. Hier stellen wir einige Produkte …
70 Aussteller, viele Unikate: Das ist bei „Made in Minga“ geboten

Kommentare