Zugverkehr wieder aufgenommen

Personen im Gleis: Stammstrecken-Sperrung aufgehoben

München - An der Hackerbrücke trieben sich Personen auf den Gleisen herum. Was passiert war, ist noch unklar. Die Züge fahren allerdings wieder.

Wie die Deutsche Bahn mitteilte, wurde der Zugverkehr auuf der Stammstrecke wegen Personen im Gleis angehalten.

Mittlerweile fahren zwar wieder Züge, allerdings kommt es noch zu Verspätungen bis zu 20 Minuten, vermeldet die Deutsche Bahn um 20.23 Uhr.

Die Züge verkehren derzeit folgendermaßen:

Die Linie S 2 verkehrt wieder auf dem Regelweg bis Zielbahnhof.

Die Linie S 1 Freising/Flughafen beginnt/endet in München Hbf Gleis 27-36 und verkehrt ohne Halt von/nach München-Moosach.

Die Linie S 6 Tutzing beginnt/endet in München Hbf Gleis 27-36 und verkehrt ohne Halt von/nach München-Pasing.

Die Linie S 8 Herrsching – Flughafen wird zwischen München-Pasing und München Ost umgeleitet und die Stammstrecke nicht angefahren. Die Halte Leuchtenbergring und Berg am Laim entfallen.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Scientologe in führender Position? Zoff im Haus der Kunst
Im weltweit bekannten Museum Haus der Kunst soll ein Scientologe in führender Position tätig sein. Dem Aufsichtsrat ist das seit anderthalb Jahren bekannt, passiert ist …
Scientologe in führender Position? Zoff im Haus der Kunst
Straßenfasching: Fußgängerzone wird zur Feiermeile
Es wird bunt in der Innenstadt: Von Sonntag, 26. Februar, bis Dienstag, 28. Februar, bevölkern Münchens Narren die Innenstadt. Es kommt auch ein Stargast.
Straßenfasching: Fußgängerzone wird zur Feiermeile
Sendlinger Straße als Fußgängerzone: Der Plan sitzt!
Die Resonanz auf die neue Fußgängerzone in der Sendlinger Straße ist überwiegend positiv. Das geht aus dem Zwischenbericht des Büros „Studio, Stadt, Region“ hervor. …
Sendlinger Straße als Fußgängerzone: Der Plan sitzt!
Der Stadtrat gibt das Lehel auf – was sagen die Bewohner?
München - Im Lehel ist der Kampf für bezahlbare Mieten nach Ansicht des Stadtrates vorbei. Das Lehel stirbt, heißt es. Stimmt das?
Der Stadtrat gibt das Lehel auf – was sagen die Bewohner?

Kommentare