Mehrere Störungen bei der S-Bahn: Erhebliche Verzögerungen auf der Stammstrecke

Mehrere Störungen bei der S-Bahn: Erhebliche Verzögerungen auf der Stammstrecke
+
Feiern die Hochzeit des Jahres: Prinz Harry und Meghan Markle treten am 19. Mai vor den Traualtar.

München feiert Royal Wedding

Mit Harry- und Meghan-Masken: Hochzeit des Jahres als Public Viewing

Am 19. Mai geben sich Prinz Harry und Meghan Markle in London das Ja-Wort. Auch München feiert mit. Ein Datingportal organisiert sogar ein Public Viewing.

München - Royal-Fans haben sich den Tag längst im Kalender markiert: Am Samstag, 19. Mai, werden sich Briten-Prinz Harry (33) und seine Auserwählte, die Amerikanerin Meghan Markle (36), das Ja-Wort geben. Nicht nur in London, auch in München können die Fans mitfiebern: Das Datingportal LoveScout24 veranstaltet eine Public-Viewing-Party zur Traumhochzeit. Los geht’s um 11 Uhr in der Staatsbar, Prannerstraße 2. Es gibt Harry- und Meghan-Masken sowie kleine Krönchen, am Ende lassen die Gäste Luftballons steigen.

Lesen Sie auch: Das ist der Zeitplan der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Münchner geraten nach Wiesn in Platzregen - daheim angekommen machen sie verhängnisvollen Fehler
Vom plötzlichen Regen völlig durchnässt sind zwei Münchner am Sonntag in ihrer Wohnung in der Türkenstraße angekommen. Dort machten sie einen Fehler, der einen …
Münchner geraten nach Wiesn in Platzregen - daheim angekommen machen sie verhängnisvollen Fehler
Betrunkener Autofahrer rammt parkende Autos - 70.000 Euro Schaden 
Diese Wiesn-Heimfahrt hätte sich ein 26-Jähriger wirklich sparen sollen. Und ein Taxi wäre am Ende wohl billiger gewesen. Warum? Die ganze Geschichte lesen Sie hier.  
Betrunkener Autofahrer rammt parkende Autos - 70.000 Euro Schaden 
Brand im Rosental - Bewohner berichtet von schockierenden Details: „Das hätte ganz schön schief gehen können“
Nach dem Großbrand in einem Mietshaus im Rosental spricht nun ein Bewohner. Der 25-Jährige nennt schockierende Details aus der Nacht und meint: „Das hätte ganz schön …
Brand im Rosental - Bewohner berichtet von schockierenden Details: „Das hätte ganz schön schief gehen können“
Münchnerin (93) hört Geräusche im Flur - und steht plötzlich Anonymus-Maskierten gegenüber
Eine Seniorin hat zwei maskierte Einbrecher auf frischer Tat in ihrer Wohnung in München-Schwabing ertappt. Die Polizei sucht Zeugen für den Vorfall.
Münchnerin (93) hört Geräusche im Flur - und steht plötzlich Anonymus-Maskierten gegenüber

Kommentare