WM im Live-Ticker: Hummels fällt wohl aus - Sigurdsson verpasst Island-Führung

WM im Live-Ticker: Hummels fällt wohl aus - Sigurdsson verpasst Island-Führung

Hinterlistiger Raubüberfall

Hauptbahnhof: Diebe würgen Mann und stehlen sein Handy

München - Erst fragten sie ihn nach Zigaretten, dann forderten sie plötzlich sein Handy: Ein 24-Jähriger wurde am Mittwochmorgen am Hauptbahnhof von vier Dieben überfallen, gewürgt und beraubt.

Smartphones sind besonders beliebtes Diebesgut, da sie leicht entwendet werden können. Doch die Täter, die einen 24-Jährigen am Mittwochabend am Hauptbahnhof überfallen haben, gingen viel offensichtlicher vor: Der Mann befand sich gerade in der Paul-Heyse-Unterführung, als ihn vier ihm Unbekannte nach einer Zigarette fragten. Kurz darauf forderten sie sein Handy.

Der junge Mann wollte dieses natürlich nicht hergeben. Die Diebe wurden wütend, hielten ihr Opfer gemeinsam fest und würgten es. Zeitgleich entwendete einer der Täter das Handy des Mannes aus dessen Hosentasche.

Die vier Täter flüchteten anschließend mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Der junge Mann kam glücklicherweise mit einem Schock davon. Die Polizei sucht noch nach den Dieben. Die Beschreibungen der Täter sind wie folgt:

Männlich, circa 18 Jahre alt, etwa 170 cm groß, dunkelhäutig, schwarze, gekräuselte Haare; schwarzes T-Shirt, Jeans

Männlich, circa 18 Jahre alt, etwa. 170 cm groß, dunkelhäutig, schwarze, gekräuselte Haare; schwarzes T-Shirt, Jeans

Männlich, circa 18 Jahre alt, etwa 170 cm groß; graue Hose

Weiblich, europäischer Typ, blonde, lange Haare, Zahnspange; schwarze Hose.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21 (Tel. 089/2910-0) oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Messer-Mord in Neuhausen: Zeugen ermittelt - Polizei beendet Öffentlichkeitsfahndung
Nach dem Messer-Mord in Neuhausen suchte die Polizei zwei Männer. Sie begleiteten den 19-jährigen Tatverdächtigen kurz vor seiner Festnahme, verschwanden dann allerdings …
Nach Messer-Mord in Neuhausen: Zeugen ermittelt - Polizei beendet Öffentlichkeitsfahndung
Nach schwerem Unfall auf der Paul-Heyse-Straße: Motorradfahrer erliegt seinen Verletzungen
Ein Taxifahrer hat an der Paul-Heyse-Straße offenbar beim Wenden ein Motorrad angefahren. Ein Mann wurde tödlich verletzt. 
Nach schwerem Unfall auf der Paul-Heyse-Straße: Motorradfahrer erliegt seinen Verletzungen
Raubüberfall im Alten Botanischen Garten: Trio geht auf alkoholisierten Münchner (53) los
Am Donnerstag, gegen 02.30 Uhr, beobachteten zwei Passanten, wie drei Männer im Alten Botanischen Garten einen offensichtlich stark alkoholisierten Mann festhielten und …
Raubüberfall im Alten Botanischen Garten: Trio geht auf alkoholisierten Münchner (53) los
Betrunken und ohne Fahrerlaubnis in gestohlenem Lkw: Mann (52) setzt einen Unfall oben drauf
Mit dem Lkw rammte er ein geparktes Auto. Als die Polizei den flüchtenden 52-Jährigen stellen konnte, erlebten die Beamten eine Überraschung.
Betrunken und ohne Fahrerlaubnis in gestohlenem Lkw: Mann (52) setzt einen Unfall oben drauf

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.