Triebfahrzeugstörung

S-Bahn: Verspätung auf der Stammstrecke

München - Auf der S-Bahn-Stammstrecke hatten am Freitagvormittag alle Züge rund zehn Minuten Verspätung. Manche Züge mussten vorzeitig wenden oder fielen ganz aus.

Als Grund nannte die Bahn eine Triebfahrzeugstörung am Isartor. Deshalb kam es zu Verzögerungen von bis zu zehn Minuten auf der Stammstrecke. Gegen 10.20 Uhr hatte sich der Betrieb jedoch weitgehend wieder normalisiert. Vereinzelt mussten MVV-Kunden aber auch danach noch mit Verzögerungen auf den Außenstrecken rechnen. Erst um 11.15 Uhr fuhren die S-Bahnen wieder ganz regulär.

mm

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Scientologe in führender Position? Zoff im Haus der Kunst
Im weltweit bekannten Museum Haus der Kunst soll ein Scientologe in führender Position tätig sein. Dem Aufsichtsrat ist das seit anderthalb Jahren bekannt, passiert ist …
Scientologe in führender Position? Zoff im Haus der Kunst
Deutsche Eiche feiert Fasching mit Trump
Den wohl buntesten Fasching der Stadt feiert die Deutsche Eiche. „Mit unserem legendären Faschingsstraßenfest sind wir über die Stadtgrenzen und die queere Szene hinaus …
Deutsche Eiche feiert Fasching mit Trump
Straßenfasching: Fußgängerzone wird zur Feiermeile
Es wird bunt in der Innenstadt: Von Sonntag, 26. Februar, bis Dienstag, 28. Februar, bevölkern Münchens Narren die Innenstadt. Es kommt auch ein Stargast.
Straßenfasching: Fußgängerzone wird zur Feiermeile
Stadtrat fordert mehr Kontrollen am Schlachthof
Der Münchner Schlachthof gerät erneut in den Fokus der Stadt. Nahezu alle Fraktionen des Stadtrates fordern in einem gemeinsamen Antrag schärfere Kontrollen beim …
Stadtrat fordert mehr Kontrollen am Schlachthof

Kommentare