Schießerei in der Maxvorstadt - die Bilder
1 von 20
Schießerei in der Maxvorstadt - die Bilder
Schießerei in der Maxvorstadt - die Bilder
2 von 20
Schießerei in der Maxvorstadt - die Bilder
Schießerei in der Maxvorstadt - die Bilder
3 von 20
Schießerei in der Maxvorstadt - die Bilder
Schießerei in der Maxvorstadt - die Bilder
4 von 20
Schießerei in der Maxvorstadt - die Bilder
Schießerei in der Maxvorstadt - die Bilder
5 von 20
Schießerei in der Maxvorstadt - die Bilder
Schießerei in der Maxvorstadt - die Bilder
6 von 20
Schießerei in der Maxvorstadt - die Bilder
Schießerei in der Maxvorstadt - die Bilder
7 von 20
Schießerei in der Maxvorstadt - die Bilder
Schießerei in der Maxvorstadt - die Bilder
8 von 20
Schießerei in der Maxvorstadt - die Bilder

Wegen Beziehungsstreit?

Schießerei in der Maxvorstadt - Bilder

München - In der Georgenstraße Ecke Zentnerstraße kam es am frühen Dienstagabend zu einer Schießerei. Die Bilder.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Fränkisches Weinfest läuft zum letzten Mal im Alten Hof
Weil Feinkost-Gigant Dallmayr nach fünf Jahren das Restaurant schließt, ist es das letzte Fränkische Weinfest in dem geschichtsträchtigen Gebäude. Bis 22. Juli wird …
Fränkisches Weinfest läuft zum letzten Mal im Alten Hof
Die Bilder zum 50-Jahre-Fest der tz
Zwei Tage lang feierten Leser, Mitarbeiter und Ehrengäste eine großartige Party zum 50. Zeitungsjubiläum. Hier sehen Sie die Bilder zum Fest und zum Famlientag am …
Die Bilder zum 50-Jahre-Fest der tz

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion