+
Blick auf die Hackerbrücke und den S-Bahnhof.

Schlimmer Unfall

Hackerbrücke: Fuß von 37-jährigem Mann abgetrennt

München - Schwerer Unfall in der Nähe der Hackerbrücke: Am Freitagabend ist einem Mann dort ein Fuß abgetrennt worden.

Bei einem tragischen Personenunfall im Bereich des Bahnhofes Hackerbrücke wurde ein alkoholisierter 37-Jähriger von einem ICE erfasst. Dabei wurde ihm ein Fuß abgetrennt. Das berichtet die Bundespolizei.

Gegen 18:20 Uhr befand sich der Mann aus Manching (Landkreis Pfaffenhofen) im Gleisbereich. Nach ersten Ermittlungen setzte er sich dort zunächst an ein Gleis. Als ein ICE an ihm vorbeifuhr, realisierte er vermutlich die Gefahrensituation, in der er sich befand und versuchte wegzurennen.

Er überquerte ein Nachbargleis. Dort befand sich ein ICE auf Rangierfahrt. Obwohl der Zugführer eine Schnellbremsung einleitete, konnte er nicht verhindern, dass die Bahn den 37-Jährigen erfasste. Dabei wurde dem Mann der rechte Fuß kurz oberhalb des Knöchels abgetrennt. Der Verletzte befindet sich außer Lebensgefahr in einer Münchner Klinik.

Der Vorfall wurde von einem 14-Jährigen aus Neuhausen beobachtet, der über den Polizeinotruf mit seinem Handy den Unfall meldete. Der Bub konnte an die Eltern übergeben werden. Er wurde von einem Kriseninterventionsteam der Stadt München betreut.

Warum sich der Verunglückte im Gleisbereich und wo er sich vorher befand, ist derzeit nicht bekannt und Gegenstand eingeleiteter Ermittlungen der Münchner Bundespolizei.

mm/tz

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch</center>

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken

Meistgelesene Artikel

Fahrer (78) kracht in Streifenwagen - Ampel umgefahren
München - Ein 78-Jahre alter Autofahrer übersieht einen Streifenwagen, der vor ihm abbiegt. Es kommt zum Zusammenstoß, das Polizeiauto wird mit voller Wucht gegen einen …
Fahrer (78) kracht in Streifenwagen - Ampel umgefahren
Zweite Stammstrecke: Wo es in sechs Wochen für wen eng wird
München - Am Marienhof rücken die Kanalbauer an. In sechs Wochen beginnen hier die Bauarbeiten für die 2. Stammstrecke. Wir erklären, wo es für wen eng wird: 
Zweite Stammstrecke: Wo es in sechs Wochen für wen eng wird
Fahrgäste retten 63-Jährigem das Leben
München - Reisende, Bahn-Sicherheitspersonal und ein Bundespolizist haben am Mittwochvormittag einem 63-Jährigen Südtiroler das Leben gerettet. Der Mann war am Bahnsteig …
Fahrgäste retten 63-Jährigem das Leben
Mann steht auf A9 und wird von Kleintransporter getötet
München - Ein schrecklicher Vorfall hat sich am Mittwochmorgen auf der A9 zwischen Schwabing und Frankfurter Ring zugetragen. Ein Mann wurde getötet, die Autobahn voll …
Mann steht auf A9 und wird von Kleintransporter getötet

Kommentare