+
Begeistert auch die Kleinen für gutes Essen: TV-Koch Stefan Marquard ist auch dieses Jahr wieder dabei.

Großveranstaltung am 2. Juli

"Rewe Family" auf der Theresienwiese: Spaß und super Speisen

München - Das Fest „Rewe Family“ auf der Theresienwiese wartet am Samstag mit einem Programm für die ganze Familie auf. Hier finden Sie das Programm und alle Infos rund um die Großveranstaltung.

Es ist wieder soweit: Das beliebte Familienfest „Rewe Family“ macht am kommenden Samstag, 2. Juli, Station auf der Münchner Theresienwiese. Von 10 bis 19 Uhr ist ein abwechlsungsreiches Programm für die ganze Familie geboten – und der Eintritt ist wie gewohnt frei. Die Besucher können Schnäppchen jagen, die neusten Schmink- und Barttipps für Sie und Ihn sammeln, kulinarische Besonderheiten probieren, gegen den Fußball kicken und zu aktueller Musik feiern.

Gibt auf der Bühne Gas: das Duo Glasperlenspiel.

Auf der Rewe Music Stage können sich Fans in diesem Jahr unter anderem auf Max Mutzke freuen. Seitdem er 2004 für Deutschland am Eurovision Song Contest teilnahm, ist er aus der deutschen Musikwelt nicht mehr wegzudenken. Damals war er von Stefan Raab im Rahmen einer Castingshow für den Wettbewerb entdeckt worden. Inzwischen schreibt der Musiker seine Lieder selbst und begeistert sein Publikum mit einer Mischung aus Pop, Soul und Funk. Neben Max Mutzke werden auch Glasperlenspiel sowie Ewig und Kuult auf der Bühne Gas geben. Durch das Programm führt wie im vergangenen Jahr Moderator Guido Cantz.

Mit Anlauf auf die Torwand: Die Fußballwelt ist genau das Richtige für kleine Ballakrobaten.

In der Genuss-Arena dreht sich alles um das kulinarische Wohl. Auf der Rewe-Kochbühne können sich die Besucher von den Promiköchen Stefan Marquard und Andi Schweiger frische Ideen und heiße Tipps rund um gesunde und bewusste Ernährung holen. Im Grillgarten dürfen Familien selbst an den heißen Rost treten und können dabei den ein oder anderen Grill-Tipp ergattern. Wem das zu viel Aufwand ist, der lehnt sich auf der großen überdachten Terrasse entspannt zurück und genießt das kulinarische Angebot des Rewe-Bistros. Heuer neu dabei ist der „Rewe Street Food Markt“. Hier werden einige besondere Schmankerl der kreativen Straßenküche vertreten sein.

Für jeden Anlass die passende Frisur: In der Beauty-Lounge geben die Profis Styling-Tipps.

Natürlich ist auch für die Unterhaltung der kleinen Besucher gesorgt. Ob Riesenrollenrutsche, Traktorrennen oder Einkaufsparadies: Im Kinderland wird es so schnell nicht langweilig. Für Fußballbegeisterte gibt es auch in diesem Jahr wieder die Rewe Fußballwelt. Hier können Nachwuchskicker ihre Ballkünste unter anderem an einer Torwand unter Beweis stellen. Zusätzlich gibt es für angehende Profi- und Hobbyfußballspieler Ernährungstipps. Die Großen können sich in der Beauty-Lounge wieder jede Menge Frisuren- und Make-up-Trends abschauen. Und in diesem Jahr richtet sich das Angebot auch an die Männer: Vom Schnurrbart über den Soul Patch bis hin zum Chin Puff – die Stylisten kennen die aktuellen Bart-Trends für den Herren.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.rewe-family.de 

Lisa-Marie Birnbeck

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge Männer zündeln an altem Christbaum
München - Vielleicht dachten sie sich nicht viel dabei, doch die Sache hätte übel ausgehen können. Vier junge Männer haben Samstagnacht einen abgelegten Christbaum an …
Junge Männer zündeln an altem Christbaum
Parkett-Schleifmaschine gerät in Brand: Mann verletzt sich
München - Ein Kurzschluß hat vermutlich am frühen Freitagabend eine Schleifmaschine in Brand gesetzt. Die Folge war ein Brand und ein hoher Sachschaden. 
Parkett-Schleifmaschine gerät in Brand: Mann verletzt sich
Wohnung illegal vermietet: 4000 Euro Strafe für Zahnarzt
München - Als Ferienwohnung für Touristen und Verwandte nutzte ein Münchner Zahnarzt seine Wohnung an der Maximilianstraße - ohne Genehmigung. Nun wurde er verurteilt. 
Wohnung illegal vermietet: 4000 Euro Strafe für Zahnarzt
Schwarzfahrt und Streit enden im Gefängnis
München - Randale, Streit, Schwarzfahrer: Am Hauptbahnhof hatte die Bundespolizei am Wochenende reichlich zu tun. Nach zahlreichen Einsätzen kam es am Sonntagmorgen zu …
Schwarzfahrt und Streit enden im Gefängnis

Kommentare