Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
1 von 15
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
2 von 15
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
3 von 15
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
4 von 15
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
5 von 15
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
6 von 15
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
7 von 15
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.
8 von 15
Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei in der Nacht auf Freitag aus. Den Beamten war eine Massenschlägerei gemeldet worden.

Zwei Täter sind flüchtig

Schlägerei vor Club sorgt für Großeinsatz der Polizei

München - Weil der Polizei eine Massenschlägerei vor einer Diskothek in der Schwanthalerstraße gemeldet worden war, rückte sie mit einer Einsatzhundertschaft an. Vor Ort war die Lage aber nicht so dramatisch.

Großeinsatz der Polizei am frühen Freitagmorgen: Mehrere Fahrzeuge der Polizei rasten zur Schwanthalerstraße. Die Beamten waren zu einer vermeintlichen Massenschlägerei gerufen worden.

Die Außeinandersetzung entpuppte sich allerdings als Schlägerei von mutmaßlich drei Personen. Dabei wurde ein Beteiligter verletzt, zwei Schläger sind flüchtig. Nachdem die Polizei vor Ort Zeugen befragt hatte, konnten die Beamten wieder abrücken.

mb

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Schüler legte Waffenarsenal an - Durchsuchung hätte katastrophal enden können
München - Es klang nach einem Standardeinsatz, hätte aber in einer Katastrophe enden können: Beamte der Drogenfahndung durchsuchten eine Wohnung im Lehel, fanden jedoch …
Schüler legte Waffenarsenal an - Durchsuchung hätte katastrophal enden können
Großeinsatz im Lehel: Einbrecher in Uni-Institut
München - Mit einem Großaufgebot inklusive Hubschrauber hat die Polizei rund um das Geschwister-Scholl-Institut der Uni München nach einem Einbrecher gesucht. Der hatte …
Großeinsatz im Lehel: Einbrecher in Uni-Institut
Feuer in der Paul-Heyse-Straße war weit zu sehen
München - Ein Hausbewohner und ein Feuerwehrmann haben sich bei einem ausgedehnten Zimmerbrand an der Paul-Heyse-Straße verletzt. Mehrere Stunden war die Feuerwehr am …
Feuer in der Paul-Heyse-Straße war weit zu sehen

Kommentare