+
Urgemütlich unter Kastanien im ERDINGER Weißbräu-Biergarten in Großhadern: Die Wiesn-Band Blechblosn sorgte für eine einmalige Atmosphäre und über 2000 Besucher erfreuten sich an der ersten 28-Grad-Marke des Jahres in München.

Erdinger Urweisse verschenkt Weißbier

So genießen die Münchner ihren Stadt-Sommer

München - Bei Temperaturen von über 25 Grad strahlten die Münchner mit der Sonne um die Wette. Zehntausende tummelten sich an der Isar, im Englischen Garten oder an anderen Lieblingsplätzen. Hier die schönsten Fotos:

Erdinger-Teams verschenken Weißbier

Passend zum ersten Sommertag schenkte Erdinger Urweisse tausenden Münchnern Weißbier-Genuss pur. Gleich am Morgen verteilten die Teams die kühle Erfrischung, mittags setzten sie ihre Tour durch die Landeshauptstadt dann mit dem Nostalgiebus fort. Wo dieser Halt machte, gab's gratis eine kühle Erdinger Urweisse. Für spontane Sommer-Partystimmung sorgte dabei die fetzige Live-Band "Gaudi Harmonie".

Münchner Kulthit "Sommer in der Stadt"

Auch die Münchner Radiosender hatten die gute Laune den ganzen Tag on air: mit dem absoluten Münchner Kulthit "Sommer in der Stadt" von der Spider Murphy Gang. Der Song ist wie kein anderer das musikalische Denkmal für das Münchner Lebensgefühl. Vor allem, wenn der warme Südwind schon morgens durch die Stadt weht und jeder weiß: Heute Abend geht's in den Biergarten!

Party bis tief in die Nacht

Das setzten dann auch Zehntausende in die Tat um: An den Erdinger Urweisse-Feier-Standorten am St. Anna Platz (la Stanza/salotto), im beach38°, im gast (Gasteig) und im Erdinger Weißbräu-Biergarten in Großhadern genossen die Münchner den Abend und machten mit den Live-Bands Party bis tief in die Nacht. Kurz: Dieser Sommertag war ein Traum - und jetzt freut sich jeder auf einen Traumsommer in München!

Endlich Sommer! Die schönsten Bilder aus München

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann (53) greift aus dem Nichts Straßenreinigerin an - und ist kaum zu bändigen
In München-Zentrum wurde eine Frau attackiert. Ein 53-jähriger Mann griff die sie auf offener Straße an. Dann folgten weitere Opfer.
Mann (53) greift aus dem Nichts Straßenreinigerin an - und ist kaum zu bändigen
Umbau am Hauptbahnhof hat Folgen für Tram-Verkehr: Mit diesen Einschränkungen müssen Sie rechnen
Die Baumaßnahmen am Hauptbahnhof haben nun auch Folgen für die Tram-Linien, die am Vorplatz verkehren. Diese werden in den kommenden Monaten umgeleitet.
Umbau am Hauptbahnhof hat Folgen für Tram-Verkehr: Mit diesen Einschränkungen müssen Sie rechnen
Mega-Projekt am Sendlinger Tor: Erster Blick in den neuen U-Bahnhof
Auf der Baustelle am U-Bahnhof Sendlinger Tor gibt es endlich etwas zu sehen. Die Wandverkleidung wurde schon montiert und die Farben erinnern doch an ein bekanntes …
Mega-Projekt am Sendlinger Tor: Erster Blick in den neuen U-Bahnhof
„Es ist ganz traurig“: Bedrückende Corona-Stimmung am Viktualienmarkt - dann brennt es auch noch
Am Viktualienmarkt hat es am Dienstag gebrannt. Ohnehin tut sich dort im Moment viel - nicht nur wegen Corona und der anstehenden Sanierung.
„Es ist ganz traurig“: Bedrückende Corona-Stimmung am Viktualienmarkt - dann brennt es auch noch

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.