+
Das verdächtige Objekt: Erkennen Sie, was das ist?

Polizei sucht Pärchen

Sprengstoff-Fehlalarm: Erkennen Sie was das ist?

München - Verdächtig kam Zeugen ein Pärchen vor, das sich an einem Verkehrsschild in der Karlstraße zu schaffen machte und dort einen seltsamen Metallzylinder montierte. Die alarmierte Polizei klärte den Fall - mit überraschendem Ergebnis.

Wie die Polizei mitteilt, wurde ein unbekanntes Pärchen dabei beobachtet, wie es zwischen zwei Verkehrsschildern einen zylindrischen Gegenstand mit Klebeband befestigte. Polizeibeamte sperrten den Bereich um das Schild in der Karlstraße ab und untersuchten den Gegenstand auf Sprengstoff. Danach konnte Entwarnung gegeben werden: Bei dem Zylinder handelte es sich um einen Zielpunkt einer Geocoaching-Route.

Die Ermittlungen nach dem unbekannten Pärchen, das den verdächtigen Zylinder angebracht hatte, dauern noch an.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zweite Stammstrecke: Wo es in sechs Wochen für wen eng wird
München - Am Marienhof rücken die Kanalbauer an. In sechs Wochen beginnen hier die Bauarbeiten für die 2. Stammstrecke. Wir erklären, wo es für wen eng wird: 
Zweite Stammstrecke: Wo es in sechs Wochen für wen eng wird
Fahrgäste retten 63-Jährigem das Leben
München - Reisende, Bahn-Sicherheitspersonal und ein Bundespolizist haben am Mittwochvormittag einem 63-Jährigen Südtiroler das Leben gerettet. Der Mann war am Bahnsteig …
Fahrgäste retten 63-Jährigem das Leben
Mann steht auf A9 und wird von Kleintransporter getötet
München - Ein schrecklicher Vorfall hat sich am Mittwochmorgen auf der A9 zwischen Schwabing und Frankfurter Ring zugetragen. Ein Mann wurde getötet, die Autobahn voll …
Mann steht auf A9 und wird von Kleintransporter getötet
Münchner raten: Wer war beim Billigfrisör, wer im Edel-Salon?
München - Du hast die Haare schön. Jede Frau freut sich über dieses Kompliment. Radio 95.5 Charivari hat zwei Frauen zum Färben losgeschickt: eine zum Billigfrisör, eine …
Münchner raten: Wer war beim Billigfrisör, wer im Edel-Salon?

Kommentare