+
Tuncay Acar bewirbt sich für den Kulturstrand. 

Veranstaltung am Vater-Rhein-Brunnen

Kulturstrand: Jetzt gibt es einen vierten Bewerber

  • schließen

Zehra Spindler, Benjamin David, Reinhard Straßer, Tuncay Acar – das Rennen um den Stadtstrand ist heuer spannend wie nie.

München - Wer macht in diesem Jahr das Rennen um die Ausrichtung des Kulturstrandes am Vater-Rhein-Brunnen? Seit Freitag wird die Frage noch spannender. Auch der Verein „Real München“ bewirbt sich für die Veranstaltung, die während der drei Sommermonate an der Isar stattfindet. Hinter Real München stehen Kulturschaffende, Veranstalter und Gastronomen wie Tuncay Acar, bekannt von der Glockenbachwerkstatt und Import/Export. Acar erklärte am Freitag, er bewerbe sich zusammen mit dem Team des Café Kosmos, das die gastronomische Komponente beim Stadtstrand übernehmen soll.

Damit wird aus dem Drei- ein Vierkampf. Sicher dürfte sein, dass sich die letztjährige Ausrichterin Zehra Spindler mit ihrer Urban League GmbH sowie der Erfinder des Kulturstrandes, Benjamin David, mit den Urbanauten bewerben werden. Dritter Kandidat ist Reinhard Straßer, Veranstalter des Kinos am Olympiasee. Sein Ziel sei es, einen Trägerverein zu gründen, der alle in der Vergangenheit als Veranstalter des Kulturstrands aufgetretenen Protagonisten paritätisch integriert. Er sei zuversichtlich, dass dies gelinge. Der Stadtrat wird die Entscheidung über den Sieger auf Vorschlag des Kreisverwaltungsreferats treffen. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Steht da was? Große Empörung über neues Volkstheater-Plakat
Aufschrei am Volkstheater: Mit einem aufreizenden Plakat hat der Kulturbetrieb für wütende Reaktionen gesorgt. Die Intendanz gibt sich gelassen.
Steht da was? Große Empörung über neues Volkstheater-Plakat
Neue Ikea-Filiale mitten in München? Das sagt der Möbelgigant zu den Plänen
Der Möbelgigant Ikea soll schon bald um eine dritte Filiale in der Landeshauptstadt erweitert werden. Ob diese dann mitten im Zentrum entsteht? Jetzt hat sich der …
Neue Ikea-Filiale mitten in München? Das sagt der Möbelgigant zu den Plänen
Wertstoffcontainer Mangelware: Bürger müssen weite Wege in Kauf nehmen
Die Menschen in der Altstadt haben ein Müllproblem: Weil es im ersten Stadtbezirk nur eine Handvoll Wertstoffinseln gibt, müssen viele Bürger Plastikbecher und Flaschen …
Wertstoffcontainer Mangelware: Bürger müssen weite Wege in Kauf nehmen
Bewohnerin in Tiefschlaf: Nachbar hört Rauchmelder und rettet ihr das Leben
Einer Münchnerin ist ihr tiefer Schlaf beinahe zum Verhängnis geworden: Während ihr Sofa brannte, schlief sie seelenruhig weiter. Auch der Rauchmelder konnte sie nicht …
Bewohnerin in Tiefschlaf: Nachbar hört Rauchmelder und rettet ihr das Leben

Kommentare